druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

VOD-Nachrichten


04.10.2016

Europäischer Standard für osteopathische Dienstleistungen: Präsentation im Europäischen Parlament in Brüssel



Den neuen CEN/DIN-Standard für osteopathische Dienstleistungen stellten Vorstandsmitglieder der European Federation of Osteopaths (EFO) und des Forums für osteopathische Regulierung in Europa (FORE) kürzlich Europa-Parlamentariern und Gästen beider Organisationen im Parlament der Europäischen Union (EU) in Brüssel vor. Gastgeber war der Belgier MEP Tom Vandenkendelaere. Zusätzlich wurde ein Vortrag über die Bedeutung der Osteopathie als komplementäre Medizin im Europäischen Gesundheitssystem gehalten.
Die komplette Präsentation finden Sie auf YouTube unter: www.youtube.com/watch?v=PR4y0SgbxF0
 
Die Norm EN16686 wurde vom CEN-Projektausschuss für „Dienstleistungen für Osteopathen“ (CEN/TC 414) entwickelt, der Ende 2011 eingerichtet worden war und Mitarbeiter des Gesundheitswesens aus ganz Europa an einen Tisch gebracht hatte. Eingeleitet und führend gestaltet wurde die Norm durch EFO und FORE. Sie wurde im Juli 2015 angenommen und Ende 2015 auf nationaler Ebene von CEN-Mitgliedern in 33 Ländern Europas veröffentlicht.
 
Der neue DIN-Standard soll das Ausbildungsniveau der Osteopathen in der EU auf ein gemeinsames hohes Level anheben. Die osteopathischen Berufsorganisationen haben das Ziel, die Standardinhalte in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsinstitutionen in den nächsten Jahren umzusetzen. Hierzu läuft bereits ein Akkreditierungsprozess für Institute und Ausbilder. „Entscheidend für den Erfolg des DIN-Standards ist die Implementierung in den Ländern“, so Richard Weynen, Vorstandsmitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) und der EFO.

Interessierte können sich auf der DIN Webseite den Standard kostenpflichtig bestellen:  DIN EN 16686:2015-09
www.din.de/de/wdc-beuth:din21:227326149


Link: osteopathie.de/n1475602260



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de