druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

VOD-Nachrichten


18.08.2017

„Osteopathie hilft“ – Verband der Osteopathen unterstützt Verein zur Förderung körperbehinderter Kinder



VOD-Rechtsexpertin Dr. Sylke Wagner-Burkard, KöKi-Geschäftsführerin Heidi Bitterberg, VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann, Osteopath und VOD-Mitglied Carsten Klie, Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann sowie Osteopathin und VOD-Mitglied Anna-Lena Reuleke.
VOD-Rechtsexpertin Dr. Sylke Wagner-Burkard, KöKi-Geschäftsführerin Heidi Bitterberg, VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann, Osteopath und VOD-Mitglied Carsten Klie, Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann sowie Osteopathin und VOD-Mitglied Anna-Lena Reuleke.
Große Freude herrschte während des Besuchs des Verbands der Osteopathen Deutschland (VOD e.V.) beim Braunschweiger Verein zur Förderung körperbehinderter Kinder (KöKi).
Verbandsvorsitzende Prof. Marina Fuhrmann überbrachte eine Spende über 2.000 Euro zur Unterstützung des Vereins. Vermittelt hatten die Unterstützung die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann und der Braunschweiger Osteopath Carsten Klie.  Der Verein, der ein breites therapeutisches Angebot bietet, feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Geschäftsführerin Heidi Bitterberg nahm für KöKi die Spende entgegen und bedankte sich für die Unterstützung. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Aktion ,Osteopathie hilft` den Verein KöKi, der eine tolle Arbeit macht, im Jubiläumsjahr unterstützen können“, so die VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann.
Weitere Informationen zu KöKi unter www.koeki.de und rund um die Osteopathie unter www.osteopathie.de
 

Link: osteopathie.de/n1503065640



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de