druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

VOD-Nachrichten


24.08.2017

Großes Interesse am VOD-Webinar „Haftungsfallen in der osteopathischen Praxis“



„Das Webinar war mal wieder ganz große Klasse. Sehr informativ und fachlich fundiert.
Weiter so. Vielen Dank“, freut sich Osteopath Ernst Willhoeft aus Hamburg. Gemeinsam mit mehr als 60 anderen Mitgliedern des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. hat er am Montag am exklusiv für VOD-Mitglieder angebotenen Webinar „Haftungsfallen in der osteopathischen Praxis – wie vermeide ich sie?“ mit Rechtsanwältin Dr. Sylke Wagner-Burkard, LL.M. teilgenommen.
 
Konkret ging es um die Notwendigkeit eines guten und auch schriftlichen Behandlungsvertrags und darum, wie wichtig die gut dokumentierte Information und Risikoaufklärung des Patienten insbesondere wegen der möglichen auch strafrechtlichen Konsequenzen für den Behandler ist. Auch die Dokumentation der Aufklärung und Behandlung im Einzelnen sowie Einsichtsrechte des Patienten im Haftungsfall waren Teil des eineinhalbstündigen Webinars sowie die Frage, wer im Falle eines Falschbehandlungsvorwurfs was zu beweisen hat. „Mir ist es wichtig, die juristischen Formalitäten möglichst praktikabel zu vermitteln, sodass die Osteopathen diese reibungslos in den Praxisalltag einbauen und sich dann ihrer eigentlichen Tätigkeit, der osteopathischen Behandlung der Patienten, voll widmen können“, so Wagner-Burkard nach dem Webinar. Teilnehmerin Birgit Oldenburg aus Berlin findet: „Das Seminar war mal wieder sehr informativ!“ Und Marvin Großkrüger aus Uelzen ergänzt: „Ich bin begeistert.“ Da das für VOD-Mitglieder kostenfreie Webinar nach der Ankündigung bereits über Nacht komplett ausgebucht war, bietet der VOD den Mitgliedern einen weiteren Termin an: am Mittwoch, 04. Oktober, um 18 Uhr.
 
Am Mittwoch, 06. September, um 18 Uhr findet darüber hinaus ein Webinar für VOD-Mitglieder zum Thema „Scheinselbstständigkeit“ statt. Zum Inhalt: Viele Osteopathen beschäftigen weiterhin sogenannte freie Mitarbeiter, ohne sich des immensen Risikos der Scheinselbständigkeit bewusst zu sein, was schnell das wirtschaftliche Aus einer Praxis darstellen kann. Dr. Sylke Wagner-Burkard erläutert in dem Webinar die Gefahren und zeigt vorhandene Lösungsmöglichkeiten auf. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen über den VOD-Mitgliederbereich VOD-Net auf der Internetseite www.osteopathie.de.

Link: osteopathie.de/n1503558300



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de