druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

VOD-Nachrichten


28.09.2017

Wissenschaftlicher Tag: Sechs neue Osteopathiestudien in Bad Nauheim präsentiert



Einen „Wissenschaftlichen Tag“ zum Auftakt des 20. Internationalen Osteopathiekongresses veranstaltete der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. am heutigen Donnerstag gemeinsam mit der Akademie für Osteopathie (AfO) in Bad Nauheim: Zehn Osteopathen und Osteopathinnen präsentierten vor der AFO-Jury ihre sechs Osteopathie-Studien, die sie im Rahmen ihrer DO-Arbeiten angefertigt haben. Die drei randomisiert-kontrollierten Studien, zwei Prä-Post-Studien und eine Prädiktorenstudie befassen sich mit Themen zur osteopathischen Behandlung von rheumatoider Arthritis, des Impingement-Syndroms der Schulter, von Menschen mit Depression und damit einhergehenden Schlafstörungen, von Schwangeren sowie von Jugendlichen mit unspezifischen Kreuzschmerzen.
 
Bereits am Vormittag hatte ein eintägiger Workshop mit Dr. Margaret Sorrel DO F.C.A. begonnen: Die erfahrene Osteopathin und Autorin aus Seattle gab einen Einblick in die bemerkenswerte Arbeit von Charlotte Weaver DO und ihren Beitrag zur Erforschung der kranialen Osteopathie. Die Teilnehmer untersuchten gemeinsam Weavers These, dass die Schädelknochen drei stark modifizierten Wirbel seien.
Margret Sorrel D.O. hatte 2010 das Buch “Charlotte Weaver: Pioneer in Cranial Osteopathy” veröffentlicht. Aktuell zum Kongress ist durch Förderung des VOD die deutsche Übersetzung des Buches von Katharina Engemann D.O.® und Heiko Biermann beim VOD erschienen. Es wird über den Jolandos Verlag vertrieben. Das wegweisende Werk enthält Weavers Biografie, eine lesbare Interpretation ihrer bahnbrechenden Arbeiten und ihre Vorschläge zu möglichen Forschungsprojekten bezüglich Bindegewebskrankheiten. Weavers Beiträge ermöglichen zusammen mit William Garner Sutherlands Forschungen ein umfassenderes kraniales Konzept. „Das Buch kann zu den Basiswerken der osteopathischen Literatur gezählt werden“, so VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann.

Link: osteopathie.de/n1506619560



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de