druckkopf
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


30.03.2017  bis 31.03.2017

afa 3 - applied fascial adjustment


Faszien des Nervensystems


Ein peripherer Nerv besteht aus den Axonen und Bindegewebe (Faszien). Dieses Bindegewebe reagiert wie alle Faszien im Körper viskös und elastisch. Diese Eigenschaft kann zu Irritationen der Axone führen und Schmerzen, Parästhesien und Funktionsstörun
» weiterlesen


30.03.2017  bis 02.04.2017

Phänomenologische Embryologie und Morphologie


- Wachstums- und Körpergesten des menschlichen Embryos - Dynamiken zur Zeit der Konzeption
» weiterlesen


31.03.2017  bis 01.04.2017

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs2


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


31.03.2017  bis 02.04.2017

Minimal Lever Techniques


Teil 2


Teil 2, dieser Kurs baut direkt auf den ersten Kursteil auf.
» weiterlesen


31.03.2017  bis 01.04.2017

Von Kindesbeinen an


Osteopathie und Podotherapie


In diesem Seminar lernen die TeilnehmerInnen den Entwicklungsstand der Füße und Beinachsen vom Säugling bis zum Erwachsenen einzuschätzen. Somit erlernen sie zu beurteilen, ob Therapiebedarf besteht.
» weiterlesen


31.03.2017  bis 02.04.2017

Unt./ob. Extremitäten mit Andy Goldspink BSc-OST


Vertiefung d. ost. Befundung, Diagn. u. Therapie


Häufige Dysfunktionen der jew. Strukturen und dem Einfluss von anderen Regionen auf sie. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erklärung zu den Auswirkungen der myofaszialen, somatoviszeralen u. neuro-vaskulären Systeme auf diese Strukturen.
» weiterlesen


05.04.2017  bis 07.04.2017

Kinder osteopathisch fördern


Eva Möckel und Babett Rincke


Dieser Kurs richtet sich an fertige OsteopathInnen in den ersten Praxisjahren u StudentInnen im 5. Jahr. Er soll dazu beitragen, im Sinne von Still und Sutherland sicher mit Babys und Kleinkindern osteopathisch zu arbeiten.
» weiterlesen


06.04.2017  bis 07.04.2017

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs1


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


07.04.2017  bis 08.04.2017

Das endokrine System der Frau


Unser Hormonkreislauf gehört zu den sensibelsten Systemen im menschlichen Körper, zahlreiche Erkrankungen können Folge eines hormonellen Ungleichgewichts sein.
» weiterlesen


07.04.2017  bis 09.04.2017

Advanced Spinal Minimal Lever Mid Range


Manipulation - Minimale Hebeltechniken


Theorie und praktische Anwendung der "Minimalen Hebel Manipulation" an der Wirbelsäule ist Ziel dieses Kurses
» weiterlesen


07.04.2017  bis 09.04.2017

See, Touch and Feel


Seminar zur Sensibilisierung der Anamnese-, Diagnostik- und Behandlungstechniken. Nutzung der angeborenen sensorischen Empfindungen und Vertiefendes Training der Sinneswahrnehmungen.
» weiterlesen



07.04.2017  bis 09.04.2017


08.04.2017  bis 08.04.2017

Workshop zu Lerntechniken


Wie lerne ich eigentlich zielgerichtet und effizient? Was muss ich tun, um alle meine Aufgaben – Beruf, Lernen, Kinder und Familie u.a.m. – unter einen Hut zu bekommen?
» weiterlesen


08.04.2017  bis 09.04.2017

Pädiatrie


First Press


Ablauf der physiologischen Geburt, Einflüsse der intrauterinen Lagen bzw. Fehlagen sowie die anatomischen Variationen von Mutter und Kind, die die Geburt beeinflussen. Eingriffe der Geburtshelfer während der Geburt, daraus resultierende Dysfunktion.
» weiterlesen


22.04.2017  bis 25.04.2017

Thermodiagnostik nach Barral und


Somato-Emotional Release


Erstmals werden diese beiden Methoden in einem Kurs kombiniert vorgestellt. Die Anwendung dieser Techniken ist unbegrenzt und kann fast bei jeder Diagnose eingesetzt werden.
» weiterlesen




26.04.2017  bis 28.04.2017

Manuelle Thermodiagnose und viszeroemotionale


Release-Techniken


Die manuelle Thermodiagnose erlaubt es uns, sehr präzise eine Dysfunktion oder eine strukturelle Störung im Organismus zu lokalisieren.
» weiterlesen


26.04.2017  bis 29.04.2017

Integrierte Techniken Methode de Bakker Block III


Themen: Hydraulik,Pneumatik, Relationen zwischen Schädel und Rumpf, ADS Problematik, Behandlung Thymus, Das neurovegetative Nervensystem, Interossale Mobilität der kranialen Knochen
» weiterlesen


27.04.2017  bis 29.04.2017

Clinical Osteopathic Reasoning


Wann sind Manipulationen erforderlich? Wann sind Muskeltechniken angezeigt und wann soll viszeral oder kranial gearbeitet werden? Welche Rolle spielt die Statik, welche die Augen und welche der Kauapparat bei diesem Krankheitsbild?
» weiterlesen


27.04.2017  bis 30.04.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase I


Einführung in die sensorische Wahrnehmung. In der praktischen Arbeit soll die sensorische Wahrnehmung erweitert werden, welche in biodynamische Begrifflichkeiten gekleidet wird.
» weiterlesen




28.04.2017  bis 29.04.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 2


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


28.04.2017  bis 01.05.2017

Still s Fascia


Dieser Kurs ist eine Herausforderung für die häufig verwendeten Paradigma in Bezug auf den Begriff und die Behandlung von faszialem Gewebe.
» weiterlesen


29.04.2017  bis 01.05.2017

Energetische und fluide Techniken in der


Behandlung von Kleinkindern


Kennenlernen wichtiger Konzepte - Neurologischer Test nach Dr. Amiel Tison , Stabilität gemäß des chronologischen Alters, Test & Technik zur Normalisierung eines Wirbels zweiten Grades
» weiterlesen




04.05.2017  bis 06.05.2017

Osteopathie im HNO-Bereich


Osteopathische Behandlungen sind sehr erfolgreich bei Beschwerden im HNO-Bereich. Voraussetzung dafür sind gute Kenntnisse der Anatomie des Gesichtsschädels sowie der Biomechanik der einzelnen Knochen.
» weiterlesen


05.05.2017  bis 06.05.2017

Die 12 Hirnnerven (nervi craniales)


Embryologie, Verlauf, Funktion und Behandlung


Die Behandlung der Hirnnerven bietet innerhalb der osteopathischen Arbeit weitreichende Möglichkeiten, um sowohl einen regulatorischen Effekt auf die Funktion der Hirnnerven selbst als auch auf übergeordnete Systeme zu erlangen.
» weiterlesen


05.05.2017  bis 07.05.2017

MLMR – Minimal Lever Mid Range


BasiskursI


Der Basiskurs behandelt in aller Ausführlichkeit die Manipulation von Wirbelsäule und ISG nach dem MLMR Prinzip. Besondere Aufmerksamkeit gilt Sicherheit, Komfort, Effektivität und Effizienz. Die MLMR Techniken werden sorgfältig erklärt unter Berück...
» weiterlesen


05.05.2017  bis 06.05.2017

"To be perfect at the exit"


Gute Kindslage/Geburt durch gute Schwangerschaft


Dieser Kurs beschäftigt sich mit der Hypothese von Vorzugshaltungen basierend auf der embryologischen Entwicklung und Manifestierung in Aufrichtung der Mutter, als Voraussetzung für eine normale Kindslage und eine möglichst entspannte Geburt.
» weiterlesen


05.05.2017  bis 07.05.2017

D.Lachaize DO:Manipulation Structurelle Tissulaire


Im Bereich LWS, Becken , Bein


"Manipulation Structurelle Tissulaire": Ein Ansatz , der sich auf das Listening im Gewebe statt auf theoretische Modelle der Dysfunktionen fokusiert und diese mit sanfter, präziser Manipulation korrigiert.
» weiterlesen


11.05.2017  bis 12.05.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 2


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


11.05.2017  bis 14.05.2017

LDT Applikation bei Fibromyalgie


Chronischem Erschöpfungssyndrom, MS


Dr Chikly präsentiert eine innovative Methode bei Fibromyalgie (FM) und chronischem Erschöpfungssyndrom (CFS), MS und chronischer Neuroinflammation, unter Einbeziehung von fortgeschrittenen Lymph- und Gehirntechniken.
» weiterlesen


11.05.2017  bis 14.05.2017

Geburt aus der Perspektive des Babys


Die Stufen der Geburt werden üblicherweise durch die Erfahrungen der Mutter oder der Bedeutung des Geburtshelfers definiert. Dieses Modul beschäftigt sich mit der Geburt aus der Sicht eines Babys.
» weiterlesen


12.05.2017  bis 14.05.2017

Der alte Mensch in der osteopathischen Praxis


Lebensqualität und osteopathische Begleitung des A


Wir freuen uns, dass Jean-Jacques Papassin stellt seinen so begeistert angenommenen Kurs zum sinnvoll angepassten Umgang mit alten Menschen in der osteopathischen Praxis nach 2015 nun ein weiteres Mal bei uns vorstellt.
» weiterlesen


12.05.2017  bis 14.05.2017

Präparationen zur Topo. des craniosacralen Systems


Präparationen zur Topografie des craniosacralen Systems
» weiterlesen


12.05.2017  bis 14.05.2017

Flüssigkeitsdynamik im kraniosakralen Bereich


Finden Sie gemeinsam mit uns qualitative Zusammenhänge in ihrem Behandeln. Lassen Sie sich dabei von der rhythmischen lebendigen Natur inspirieren und das eigenständige Denken an der „Wahrnehmung“ des Patienten beteiligen.
» weiterlesen


12.05.2017  bis 13.05.2017

Biodynamics Review Phase 1-3


2-tägiger Kurs mit Axel Kutter und Noori Mitha


Dieser Kurs richtet sich an Interessenten der Biodynamischen Arbeit, die mindestens an Phase 1 teilgenommen haben und die Inhalte der Phasen 1-3 vertiefen möchten.
» weiterlesen


14.05.2017  bis 16.05.2017

Biodynamics Review Phase 4-6


2-tägiger Kurs mit Axel Kutter und Noori Mitha


Dieser Kurs richtet sich an Interessenten der Biodynamischen Arbeit, die mindestens an Phase 4 teilgenommen haben und die Inhalte der Phasen 4-6 vertiefen möchten.
» weiterlesen


15.05.2017  bis 18.05.2017

Zwischen Balanced Tension und Stille


Eva Möckel und Team


Das Ziel des Kurses ist es zu einem besseren Verständnis der Beziehung von Balanced Tension Annäherungen und einem therapeutischen Prozess in der Stille mit Automatischem Shiften zu kommen
» weiterlesen


16.05.2017  bis 19.05.2017

Biodynamics Phase 1


mit Jan Petrus Koop D.O.


In der biodynamischen Osteopathie steht die anwesende Bewegung sowohl für die Diagnose als auch für die Behandlung im Vordergrund.
» weiterlesen


18.05.2017  bis 21.05.2017

Annäherung an die Faszien-Behandlung


über die Flüssigkeitsebene


Wir werden uns in diesem Kurs einigen allgemeingültigen Paradigmen stellen, die das Verständnis und die Behandlung des faszialen Geflechts definieren.
» weiterlesen


19.05.2017  bis 20.05.2017

Cranio-vertebro-sacrale Osteopathie - Embryonale


Entwicklung der Schädelknochen - Teil II


Auf Grundlage der embryologischen Entwicklung schließt sich die Betrachtungsweise von Prof. Erich Blechschmidt an. So entsteht ein „Weg“ über das biokinetische, bioelektrische (-magnetisch), hin zum biofluidisch/ biodynamischen Modell.
» weiterlesen


19.05.2017  bis 21.05.2017

Fasziale Dekodierung, Advanced


- Tests und Behandlung von Abdomen, Thorax, Nacken, Kopf - Tests und Behandlung spezifischer Zonen
» weiterlesen


23.05.2017  bis 24.05.2017

Faszien als Sinnesorgan


Aktuelle Forschungstrends und klinische Umsetzung


Dr. Robert Schleip, Leiter des Fascia Research Project der Universität Ulm, berichtet über die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen Faszienforschung und stellt praktische Techniken für die myofasziale Behandlung vor.
» weiterlesen



25.05.2017  bis 27.05.2017

INDIVIDUELLE Osteopathie bei Kindern (9 Module)


Individuelle Kinderosteopathie Ganzheitliches Heilen besteht in der mitfühlenden Interaktion eines ganzen Therapeuten mit einem ganzen Patienten in bewusster Gegenwart Gottes“
V. Fryman, Osteopathin DO
» weiterlesen



25.05.2017  bis 27.07.2017

INDIVIDUELLE Osteopathie bei Kindern


Kurs 0: Einführung


Der gesamte Kurs beinhaltet 9 Module und ist VOD Zertifiziert Der Kurs 0 ist als Einzelkurs buchbar.
» weiterlesen


25.05.2017  bis 28.05.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase I


Einführung in die sensorische Wahrnehmung. In der praktischen Arbeit soll die sensorische Wahrnehmung erweitert werden, welche in biodynamische Begrifflichkeiten gekleidet wird.
» weiterlesen


26.05.2017  bis 27.05.2017

Cranio Fasziales Konzept


Teil 2


Das cfk ist ein interdisziplinärer Ansatz in Diagnostik und Therapie, der sich in erster Linie mit Beschwerden im Bereich des Kiefergelenkes, der Schädelbasis und deren myofaszialen Verbindungen befasst.
» weiterlesen


26.05.2017  bis 27.05.2017

Gynäkologie in der Osteopathie -


Von der Pubertät bis zu den Wechseljahren


(Anwendung interner Techniken)
Der weibliche Rhythmus der Hormone ist vielen Schwankungen unterlegen. In diesem Kurs wird eine Reise durch die Hormone, und deren Folgen, von der Pubertät bis zu den Wechseljahren besprochen.
» weiterlesen


26.05.2017  bis 29.05.2015

Biodynamics Phase 3


mit Jan Petrus Koop D.O.


Im Curriculum von Phase 3 der Biodynamik geht es unteranderem um ein kennenlernen und Synchronisieren mit der Long Tide. Die Behandlung des Immunsystems hat in diesem Kurs eine zentrale Rolle.
» weiterlesen


26.05.2017  bis 29.05.2017

Biodynamics Phase 3


mit Jan Petrus Koop


In der dritten von neun Phasen beschäftigen wir uns unteranderem mit der Long Tide, der Dynamischen Stille und dem Breath of Life und der Immunfunktion.
» weiterlesen


26.05.2017  bis 28.05.2017

Ein dreitägiger Kurs mit Alain Abehsera DO, MD


Der innere DO gegenüber dem äußeren DO - Alain wird, zum allerersten Mal in einem postgraduierten Setting, sein Verständnis davon präsentieren, wie es gelingt, den "inneren osteopathischen Therapeuten" zu wecken.
» weiterlesen


27.05.2017  bis 28.05.2017

Geschichte und Philosophie der Osteopathie


Eine persönliche, historische und philosophische Betrachtung von A.T.Stills therapeutischem Ansatz
» weiterlesen


31.05.2017  bis 03.06.2015

Biodynamics Phase 4


mit Jan Petrus Koop D.O. FSCCO


In der 4. Phase des Curriculums mach Dr. James Jealous geht es unter anderem um Mittellinienfunktionen, Zentrale Stille, Schwangerenbehandlung.
» weiterlesen


01.06.2017  bis 04.06.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase III


Embryologische Entwicklung der Meningen und klinische Relevanz des 3. Ventrikels
» weiterlesen


02.06.2017  bis 04.06.2017

Anatomie - Präparationskurs Heidelberg


Osteopathische viszerale Anatomie


Die Teilnehmer führen unter Begleitung selber an frischen Präparaten die Anatomiestudie vollständig durch. Die Begleitung rückt zudem den Praxisbezug für den Osteopaten mit in den Vordergrund.
» weiterlesen


02.06.2017  bis 04.06.2017

Anatomie - Präparationskurs Heidelberg


Osteopathische cranio-meningeale Anatomie


Die Teilnehmer führen unter Begleitung selber an frischen Präparaten die Anatomiestudie vollständig durch. Die Begleitung rückt zudem den Praxisbezug für den Osteopaten mit in den Vordergrund.
» weiterlesen


02.06.2017  bis 04.06.2017

Manipulationskurs für Frauen: Wirbelsäule & Hüfte


Kursinhalt: - Körperpositionierung für Patient und Therapeut um die Technikausführungen zu verbessern
» weiterlesen


05.06.2017  bis 07.06.2017

Viszerale Therapie nach Prof. A. Ogulov – Stufe II


3-tätiges praktisches Seminar


Die manuelle Therapie alleine angewandt ist kein Allheilmittel. Sie bringt langfristige Erfolge nur in Verbindung mit anderen sowohl alternativen als auch schulmedizinischen Methoden. Dies ist der Gegenstand dieses Vertiefungsseminars.
» weiterlesen


08.06.2017  bis 11.06.2017

Das SchockKonzept - Kurs I


Osteop. Traumatologie & Intraossäre Läsionen


Diese zweiteilige Kursreihe (total 8 Tage, EMR/ASCA/NVS – konform) lädt dich ein, die „Anatomie der Vergangenheit“ und „Schock“ in jeglicher Form aus osteopathischer Sicht zu verstehen.
» weiterlesen



08.06.2017  bis 11.06.2017

Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter.


Kurs 2


Kurs 2 der 2-jährigen postgraduierten Kinderosteopathie-Ausbildung.
» weiterlesen


08.06.2017  bis 11.06.2017

Nathalie Camirand D.O.: Neuro-Endokrines System


Osteopath. Diagnose und Therapie der Dysfunktionen


Ziel dieses Seminars ist die Vertiefung des Wissens und des osteopathischen Zugangs zum Themenbereich Hormonsystem und hormonelles Gleichgewicht mittels neuer diagnostischer und therapeutischer Werkzeuge.
» weiterlesen


09.06.2017  bis 10.06.2017

Diagnostik bei Säuglingen und Kindern


in der Osteopathie


Dieser Kurs soll das Ziel haben, etwas Sicherheit in der Diagnostik von Säuglingen und Kindern in den Alltag eines „Kinderosteopathen“ zu bringen.
» weiterlesen


09.06.2017  bis 10.06.2017

Osteopathie meets Orthopädie


Osteopathische Therapie bei schwierigen alltäglichen Diagnosen und in der operativen Nachbehandlung. Das Hüftgelenk - eine orthopädisch-osteopathische Betrachtung.
» weiterlesen


09.06.2017  bis 11.06.2017

Gehirn, Augen, Membrane und Liquor cerebrospinalis


Gesamte ZNS Balance Palpation unterschiedlicher Augenrhythmen zur Integration von Auge, Gehirn und Rückenmark
» weiterlesen


11.06.2017  bis 14.06.2017

Biodynamics Phase 2


3,5-tägiger Kurs mit Axel Kutter und Noori Mitha


Die Biodynamische Fortbildung wurde von Dr. James Jealous DO konzipiert. Stille, Gesundheit, Breath of Life, Potency und die Tide sind wichtige Konzepte, mit denen intensiv gearbeitet wird.
» weiterlesen


15.06.2017  bis 17.06.2017

Back to the future


Das parietale System neu ins Licht gerückt


Die Untersuchung und Behandlung des parietalen System war, ist und bleibt ein wichtiger Teil des globalen osteopathischen Ansatzes. Der Kurs vermittelt ihnen wie sie Störungen effektiv finden und behandeln können.
» weiterlesen


15.06.2017  bis 17.06.2017

Back to the Bone


Im Zuge des Kurses "Back to the bone" wird der Osteopath lernen, intraossäre Restriktionen aufzuspüren sowie intraossäre Techniken in die osteopathische Behandlung zu integrieren.
» weiterlesen


16.06.2017  bis 18.06.2017

Biodynamisch Phänomenologische Osteopathie (BPO)


Hier werden innerste Phänomene der Osteopathie und des Lebens beleuchtet und die Beziehung der Osteopathie zur Lebenswelt erörtert. Ziel ist, die Wahrnehmung zu verfeinern damit Selbstheilungsprozesse im alltäglichen Leben stabilisiert werden können.
» weiterlesen


16.06.2017  bis 18.06.2017

Manuelle Therapie inspiriert durch das Model


des kontraktilen Feldes


Phillip Beach ist ein Osteopath aus Wellington, Neuseeland. Er nutzt sowohl die Evolutionsbiologie der Wirbeltiere als auch deren Embryologie, um ein neues Model zu entwickeln, das uns im Verständnis unserer Körperbewegung helfen kann.
» weiterlesen


16.06.2017  bis 19.06.2017

4-teilige Kursreihe: "Viszerale Osteopathie PLUS"


Teil 1 Fascial Manipulation nach L.Stecco®


Ziele dieses Seminars sind die Einführung in die Methode der Fascial Manipulation®, ein Grobüberblick über Anwendungsmöglichkeiten und praktische Ausführung der Technik sowie Integrationsmöglichkeiten in unsere osteopathische Praxis.
» weiterlesen


16.06.2017  bis 18.06.2017

Happy GYN 3


Gynäkologie für Osteopathinnen


Die Kursreihe Happy Gyn richtet sich an erfahrene Osteopathinnen ohne oder mit wenig Erfahrung im gynäkologischen Bereich, die den Wunsch haben, auch die gynäkologische Osteopathie in ihre Arbeit zu integrieren.
» weiterlesen


17.06.2017  bis 17.06.2017

Rechtsfragen für Osteopathen


Folgende Themen werden im Seminar behandelt:
» weiterlesen


19.06.2017  bis 23.06.2017

SCCO Osteopathy in the Cranial Field (Modul 2/2+)


Dieser Kurs gibt einen Überblick über das gesamte kraniale Konzept und beinhaltet alle Schlüsselbereiche. Jedes Thema wird in weiterführenden Modulen detaillierter behandelt. Kraniale Osteopathie ist keine Alternative zu Osteopathie; sie entwickelt v
» weiterlesen


21.06.2017  bis 24.06.2017

Integrierte Techniken Methode de Bakker Block IV


Themen: Rotationen der Organe um die eigene Achse, Einflüsse der Rotationen untereinander, Gynäkologie - Beckeninstabilität, Mobilität der Rippen, Spezifische Läsionen, Links und rechts sympathische Dominanz
» weiterlesen


22.06.2017  bis 25.06.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase III


Embryologische Entwicklung der Meningen und klinische Relevanz des 3. Ventrikels
» weiterlesen


23.06.2017  bis 25.06.2017

Notfälle in der osteopathischen Praxis


Das Seminar soll aufzeigen wie sich der Therapeut bei Notfällen in der osteopathischen Praxis sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen zu verhalten hat und welche Maßnahmen er ergreifen muss und kann.
» weiterlesen


23.06.2017  bis 25.06.2017

Advanced Spinal Minimal Lever Mid Range


Manipulation Course, Teil 2


Dieser 2. Kurs der "Minimal Lever Mid Range" (MLMR) Manipulationstechniken ist darauf ausgerichtet, das grundlegende Verständnis der theoretischen und praktischen Materie auszubauen und sie auf einer tiefergreifenden Ebene nachvollziehen zu lernen.
» weiterlesen


23.06.2017  bis 25.06.2017

Discovering the Health in Trauma


3-tägiger Kurs mit Michael Harris+Annie Greenacre


Dieser Kurs richtet sich an Osteopathen, die bereits Erfahrung in der Arbeit mit dem unwillkürlichen Mechanismus haben und sich intensiver mit einem ganzheitlichen Absatz beschäftigen möchten, der die Bereiche Geist, Körper und Emotion einbezieht.
» weiterlesen


23.06.2017  bis 25.06.2017

Osteopathy Investigated, International Congress


A.T.Still s Principles and Technique


Ein internationaler Kongress. Sprecher: Alain Abehsera, Jamie Archer, Jason Haxton, Larisa Lasovetskaya, Thomas Quinn. Special quest: Carol Trowbridge
» weiterlesen


23.06.2017  bis 25.06.2017

Spezielle persönliche Techniken von Alain Gehin DO


In diesem dreitägigen Kurs werden von Alain Gehin DO selbst entwickelte Techniken gelehrt. Ziel eines Kurstages ist die Lehre einer sehr effektiven, sicheren und neuartigen Technik für lumbale Diskushernien.
» weiterlesen


29.06.2017  bis 30.06.2017

Trauma supervision


Schulung der Eigenwahrnehmung in der Vertiefung therapeutischer Prozesse Emotionale Integration und Einbindung in die osteopathische Klinik z.B. Ansätze für Schmerz, Teilearbeit, Ansätze bei Angst, etc.
» weiterlesen


29.06.2017  bis 01.07.2017

Nahrung als Medizin


Regeneration und Heilung durch Nahrung & Bewegung


Die Ursache vieler v.a. chronischer Erkrankungen und Störungen ist in unserer modernen Lebensweise zu suchen. Wenn die Stressoren des Patienten in seiner Lebensweise liegen dann haben osteopathische Techniken mitunter nur einen kurzfristigen Effekt.
» weiterlesen


30.06.2017  bis 02.07.2017

Querdenken und osteopathisch (be)- handeln


Bewegungsapparat zwischen Biomechanik und Biodynam...


Wir freuen uns, dass Henry Kleßen D.O. wieder ein Seminar in seiner bewährt kurzweiligen und gehaltvollen Art für uns gestalten wird.
» weiterlesen


30.06.2017  bis 02.07.2017

Die Areale


Physiologie und Pathologie


Das Seminar beschäftigt sich mit der Physiologie und der Pathologie der Areale einschließlich der Landkarte des Gehirns und dem Cerebellum
» weiterlesen


30.06.2017  bis 01.07.2017

TherapyCompact - Behandlungstrategien für die tägl...


Modul 2


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


30.06.2017  bis 01.07.2017

Schmerzpatienten in der Osteopathie -


Schmerz verstehen und behandeln


Die Behandlung von Schmerzpatienten sollte für einen Therapeuten mit einem Verständnis für den Schmerz beginnen. Wie entsteht Schmerz und wo ist sein Ursprung?
» weiterlesen


30.06.2017  bis 01.07.2017

Schmerzpatienten in der Osteopathie -


Schmerz verstehen und behandeln


Die Behandlung von Schmerzpatienten sollte für einen Therapeuten mit einem Verständnis für den Schmerz beginnen. Wie entsteht Schmerz und wo ist sein Ursprung?
» weiterlesen


30.06.2017  bis 02.07.2017

Die Wirbelsäule und das Becken in der Osteopathie


Die Facettentechnik; Manipulation präzise u. spez.


Die Wirbelsäule und das Becken in der Osteopathie - Die Facettentechnik; Manipulation präzise und spezifisch​ Nach dem großen Erfolg der Kurse, die Hélène Dulery D.O. (F) mit Bernard Minodier D.O. in den vergangenen Jahren gaben,
» weiterlesen


30.06.2017  bis 02.07.2017

Mechanical Link 1


Wirbelsäule, anteriorer Thorax und Extremitäten


Mit dem diagnostischen Instrumentarium des "Mechanical link" sind wir sowohl regional wie global bei unseren Patienten auf einer effizienten, raschen, reliablen und anatomisch fundierten Suche nach der übergeordneten oder gar primären Läsion.
» weiterlesen


01.07.2017  bis 02.07.2017

Gezielte HVTs an den oberenExtremitäten - Schulter


Ellbogen, Hanggelenk und BWs - im Sport


Strukturelle Osteopathie und Coaching für effektive Gelenkmobilisationen an Schulter, Ellbogen und Handgelenk bzw. an der BWS bei Sportverletzungen mit der Minimalhebeltechnik nach Prof. Laurie Hartman - ein Kurs für erfahrene Osteopathen/innen mit
» weiterlesen


05.07.2017  bis 08.07.2017

Integrierte Techniken Methode de Bakker Block IV


Themen: Rotationen der Organe um die eigene Achse, Einflüsse der Rotationen untereinander, Gynäkologie - Beckeninstabilität. Mobilität der Rippen, Spezifische Läsionen, Links und rechts sympathische Dominanz
» weiterlesen


06.07.2017  bis 09.07.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Wiederholungsseminar Phase I-III


praktische Vertiefung der Wahrnehmung von Gewebequalitäten
» weiterlesen


07.07.2017  bis 09.07.2017

Osteopathische Behandlung von Kopfschmerzen und Mi...


Kopfschmerzen und Migräne sind ein aktuelles Problem unserer Zeit. Das Seminar bietet einen Überblick über die verschiedenen Arten der Kopfschmerzen und Migräne und deren osteopathische Behandlungsmöglichkeiten.
» weiterlesen


07.07.2017  bis 09.07.2017

Mechanical Link 3 - Einheit des Craniums


In diesem Kurs wird zuerst die Architektur des Craniums, aus statischer Sicht vorgestellt und somit der Zugang zu den Kraftlinien und Diastasen (Einheit 4) des Craniums als neue Läsionskomponente ermöglicht werden.
» weiterlesen


14.07.2017  bis 15.07.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 3


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


14.07.2017  bis 15.07.2017

Die Perrin Technik der osteopathischen Diagnose &


Behandlung des chronischen Erschöpfungssyndroms


Ziel des Workshops ist es, einen praxisnahen Leitfaden der physischen Diagnose und Behandlung von CFS, Myalgische Encephalomyelitis (ME) und Fibromyalgie, zu erstellen.
» weiterlesen


20.07.2017  bis 23.07.2017

Rolle des Mikrobioms und des autonomen Nervensyste...


Dysbiose des Dünndarms führt häufig zu chronischer Inflammation, metabolischen Erkrankungen, Immunitätsstörungen, einigen Karzinomen und möglicherweise auch Depressionen.
» weiterlesen







25.08.2017  bis 27.08.2017

Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter.


Kurs 5


Kurs 5 der 2-jährigen postgraduierten Kinderosteopathie-Ausbildung.
» weiterlesen


25.08.2017  bis 27.08.2017

The Other Temporal Factor


3-tägiger Kurs mit Tim Marris DO


In diesem einzigartigen Kurs werden wir uns und unsere Patienten in Bezug zur Zeit betrachten. Das Einbeziehen temporaler Gesichtspunkte kann in Bezug auf die Genesung unserer Patienten ein verborgener, aber bedeutender Erfolgsfaktor sein.
» weiterlesen


29.08.2017  bis 01.12.2016

Biodynamics Phase 1


3,5-tägiger Kurs mit Dr. Tom Shaver DO


Die Biodynamische Fortbildung wurde von Dr. James Jealous DO konzipiert. Stille, Gesundheit, Breath of Life, Potency und die Tide sind wichtige Konzepte, mit denen intensiv gearbeitet wird.
» weiterlesen


31.08.2017  bis 03.09.2017

Die praktische Anwendung evolutionärer Physiologie


Teil VI


Diese Kursserie behandelt die klinisch - osteopathische Verbindung von Struktur und Funktion. Das Kursdesign zielt dabei auf Prinzipien der Physiologie, die sofort in die osteopathische Praxis der Kursteilnehmer umgesetzt werden können.
» weiterlesen


01.09.2017  bis 18.03.2018

Das Enneagramm


Im Mittelpunkt dieser dreiteiligen Seminarreihe steht der Zusammenhang zwischen Körper- und Persönlichkeitsstruktur.
» weiterlesen


01.09.2017  bis 03.09.2017

Advanced Extremities Minimal Lever


Mid Range Manipulation Course


Dieser fortgeschrittene Extremitäten-Manipulationskurs soll dazu dienen, Konzepte, Ideen, praktische Techniken und deren Anwendung über das Basis-Level hinaus durch die Anwendung der "Minimal Lever Mid Range" Technik...
» weiterlesen


01.09.2017  bis 04.09.2017

Palpatorische Fähigkeiten, um Babys


bei der Überwindung ihres Geburtstraumas zu helfen


Babys tragen in ihrem Körper ungelösten elterlichen und geburtsbedingten Stress mit sich.
» weiterlesen


08.09.2017  bis 09.09.2017

Diagnostik bei Säuglingen und Kindern


in der Osteopathie


Dieser Kurs soll das Ziel haben, etwas Sicherheit in der Diagnostik von Säuglingen und Kindern in den Alltag eines „Kinderosteopathen“ zu bringen.
» weiterlesen


08.09.2017  bis 09.09.2017

afa 2 - applied fascial adjustment


Behandlung der viszeralen Faszien


Organe bestehen größtenteils aus Bindegewebe - dem Stroma. Es ist das Gerüst eines Organs. Dieses Bindegewebe verhält sich wie alles Bindegewebe im Körper viskös und elastisch. Das Bindegwebe der Organe steht außerdem von seinem Ursprung her in Verbi
» weiterlesen



14.09.2017  bis 16.09.2017

Einführung in die individuelle osteopathische Beha...


Die Osteopathie ist von ihrer Entstehungsgeschichte her primär eine Pädiatrie. In der pädiatrischen Behandlung haben sich ihre Grundprinzipien als ganzheitliche Medizin am deutlichsten erhalten. Diese 8-teilige Kursreihe trägt dem Rechnung.
» weiterlesen



14.09.2017  bis 16.09.2017

Kurs 4: Bio-psycho-soziale Entwicklung:


Individuelle Pädiatrie Jahr 1 Kurs 4


Der gesamte Kurs "Individuelle Pädiatrie" umfasst neun Module und ist VOD Zertifiziert Erstes Jahr: Grundlage und normale Entwicklung, Eigenarbeit des Therapeuten
» weiterlesen


15.09.2017  bis 16.09.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 1


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


18.09.2017  bis 20.09.2017

In Recipricol Tension (M5)


Sutherland rät uns die Räume, nicht die Strukturen zu behandeln. Was hat er damit gemeint? Entwickeln Sie Ihre palpatorische Wahrnehmung der Vernetzung des gesamten Körpers.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 23.09.2017

TherapyCompact - Behandlungstrategien für die tägl...


Modul 3


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

"Schwangerschaft und pädiatrische Prävention"


Die osteopathische Begleitung der Schwangerschaft


"Schwangerschaft und pädiatrische Prävention" - Die osteopathische Begleitung der Schwangerschaft Spezifische Physiologie des Schwangerschaft Osteopathische Begleitung der Schwangeren Warnsignale für Notlagen, die nicht zu unterschätzen sind
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

Update Viszerale Manipulation.


Integration der Bauch- und Beckenorgane


In diesem Kurs wird gezeigt, dass viszerale Osteopathie mehr ist als ein Organ zu fühlen und die Mobilität zu verbessern. Osteopathie unter viszeralen Gesichtspunkten zu betrachten ist faszinierend und erweitert unsere Handlungsmöglichkeiten enorm.
» weiterlesen



22.09.2017  bis 24.09.2017

Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter.


Kurs 3


Kurs 3 der 2-jährigen postgraduierten Kinderosteopathie-Ausbildung.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

B. Schimetits D.O.: Interne urogenitale Techniken


(Anwendung interner Techniken)
Barbara Schimetits D.O. wird in diesem Kurs das Potenzial interner Techniken darstellen und diese lehren. Die Scheu vor den internen Techniken soll genommen werden, um das eigene Repertoire um diese effektiven Maßnahmen zu erweitern.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

Osteopathie und chronische stille Entzündung


Diagnostik und Therapie als Prävention chronisch d


Jahrzehnte osteopathischer und naturheilkundlicher Erfahrung mit energetischer Medizin der beiden Urgesteine der Osteopathie prägen den Erkenntnisschatz, den dieser Kurs vermittelt.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

Minimalistische Ansätze in der Osteopathie


Thema dieses Kurses soll der minimalistische Ansatz sein, der häufig unter dem Axiom "find it, fix it and leave it alone" zusammengefasst wird.
» weiterlesen


22.09.2017  bis 24.09.2017

Osteopathie und Ernährung 2017/I


Allgemeine und spezielle Ernährungslehre, Krankheitsbilder, Übersäuerung
» weiterlesen


27.09.2017  bis 30.09.2017

Integrierte Techniken Methode de Bakker Block II


Hintergründe der Methode de Bakker und lernen danach zu behandeln; Beziehungen zwischen dem parietalen und dem viszeralen Systems; schnelle Diagnostikmethode; Behandlung des viszerale Systems, des urogenitalen Systems und des Beckenbodems
» weiterlesen


28.09.2017  bis 29.09.2017

afa - applied fascial adjustment 1


Die parietalen Faszienbehandlungen


In diesem Kurs lernen Sie viel über die Anatomie der Faszien. Verschiedene Faszienkonzepte werden vorgestellt, Gemeinsamkeiten und Prinzipien der Diagnostik und Behandlung herausgearbeitet und in der Praxis intensiv am Bewegungsapparat geübt.
» weiterlesen


28.09.2017  bis 30.09.2017

Osteopathie, Gesichts- und Mundraumentwicklung und


funtkionellen Kieferorthopädie bei Kindern


Der Mund ist viel mehr als das Organ, mit dem Nahrung zerkleinert wird. Die Gesichts- und Mundraumentwicklung ist von Faktoren wie z.B. dynamischen Wachstumsprozessen, korrekter Zungenlage, Nasenatmung, usw... abhängig.
» weiterlesen


28.09.2017  bis 30.09.2017

Back to the future


Das parietale System neu ins Licht gerückt


Die Untersuchung und Behandlung des parietalen System war, ist und bleibt ein wichtiger Teil des globalen osteopathischen Ansatzes. Der Kurs vermittelt ihnen wie sie Störungen effektiv finden und behandeln können.
» weiterlesen


29.09.2017  bis 01.10.2017

Die Faszien als Sinnesorgan


Aktuelle Forschungstrends 2017 und klinische Umset...


Neueste Forschungsergebnisse legen nahe, dass Faszien eine wichtige und aktive Rolle erfüllen. Hierzu gehört die Fähigkeit sich unabhängig von den Muskeln anspannen und lösen zu können.
» weiterlesen


29.09.2017  bis 01.10.2017

Die Essenz seiner langjährigen osteopathischen Arb...


100 Jahre nach Still - Erkenntnisse 2017


Jean-Jacques Papassin präsentiert in diesem besonderen Kurs ein Konzentrat seines in 30 Berufsjahren erworbenen und erarbeiteten praktischen Erfahrungsschatzes.
» weiterlesen


05.10.2017  bis 06.10.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 3


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


05.10.2017  bis 10.10.2017

Traumabehandlung in der Osteopathie


Kursinhalte: - Aufbau einer heilsamen Beziehung - Umgehen mit Emotionen - Traumagedächtnis - Körperliche, kogntive, soziale Symptome beim Trauma - Phasen der Traumabehandlung - Traumatechniken und ihre Anwendung in der osteopathischen Praxis
» weiterlesen


05.10.2017  bis 06.10.2017

Die 12 Hirnnerven (Nervi craniales)


Embryologie, Verlauf, Funktion und Behandlung


Die Behandlung der Hirnnerven bietet innerhalb der osteopathischen Arbeit weitreichende Möglichkeiten, um sowohl einen regulatorischen Effekt auf die Funktion der Hirnnerven selbst als auch auf übergeordnete Systeme zu erlangen....
» weiterlesen


05.10.2017  bis 08.10.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase IV


Midline – ihre embryologische Genese und therapeutische Funktion
» weiterlesen


06.10.2017  bis 07.10.2017

Cranio Fasziales Konzept


Teil 3


Im dritten Teil der Kursreihe cfk stehen Befundung und Analyse im Vordergrund. Wir betrachten das Kiefergelenk isoliert sowie in seinem Zusammenhang zu Schädel-basis und myofaszialen Verbindungen.
» weiterlesen


06.10.2017  bis 07.10.2017

afa 2 - applied fascial adjustment


Behandlung der viszeralen Faszien


Organe bestehen größtenteils aus Bindegewebe - dem Stroma. Es ist das Gerüst eines Organs. Dieses Bindegewebe verhält sich wie alles Bindegewebe im Körper viskös und elastisch. Das Bindegwebe der Organe steht außerdem von seinem Ursprung her...
» weiterlesen


06.10.2017  bis 07.10.2017


Gute Kindslage/Geburt durch gute Schwangerschaft


Dieser Kurs beschäftigt sich mit der Hypothese von Vorzugshaltungen basierend auf der embryologischen Entwicklung und Manifestierung in Aufrichtung der Mutter, als Voraussetzung für eine normale Kindslage und eine möglichst entspannte Geburt.
» weiterlesen



06.10.2017  bis 09.10.2017


06.10.2017  bis 08.10.2017

UNIversales Denken in der Osteopathie Teil 2


„Ehrt Altes – Wagt Neues“


„Ehrt Altes“ bezieht sich auf medizinisch naturwissenschaftliches Fachwissen aus der Vergangenheit bis zur Gegenwart. „Wagt Neues“ ist die Verbindung zum osteopathischen Behandlungskonzept.
» weiterlesen


07.10.2017  bis 10.10.2017

Osteopathie im Biodynamischen Bereich 1


Aufbauend auf den Arbeiten von William G. Sutherland und der Generation seiner Schüler, insbesondere Rollin Becker, hat dessen Schüler James Jealous den Begriff „Biodynamik" geprägt. Wir wollen seine Methode in diesem Kurs darstellen und erweitern.
» weiterlesen


12.10.2017  bis 15.10.2017

4-teilige Kursreihe: "Viszerale Osteopathie PLUS"


Teil 2 Ernährung (L. Foudrignier D.O.)


Naturheilkundliches Verständnis und Philosophie als Behandlungsansatz: Ein Behandlungsansatz aus der Naturopathie, der die Osteopathie im viszeralen Bereich mit Richtlinien zur Ernährung kombiniert, um den Heilungsverlauf zu beschleunigen.
» weiterlesen


12.10.2017  bis 15.10.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase IV


Midline – ihre embryologische Genese und therapeutische Funktion
» weiterlesen


13.10.2017  bis 14.10.2017

Gynäkologie in der Osteopathie -


Von der Pubertät bis zu den Wechseljahren


(Anwendung interner Techniken)
Der weibliche Rhythmus der Hormone ist vielen Schwankungen unterlegen. In diesem Kurs wird eine Reise durch die Hormone, und deren Folgen, von der Pubertät bis zu den Wechseljahren besprochen.
» weiterlesen


13.10.2017  bis 14.10.2017

Cranio-vertebro-sacrale Osteopathie - Embryonale


Entwicklung der Schädelknochen - Teil III


Auf Grundlage der embryologischen Entwicklung schließt sich die Betrachtungsweise von Prof. Erich Blechschmidt an. So entsteht ein „Weg“ über das biokinetische, bioelektrische (-magnetisch), hin zum biofluidisch/ biodynamischen Modell.
» weiterlesen


13.10.2017  bis 15.10.2017

Ausbildungsreihe (8 Seminare) in


qualitativer viszeraler Osteopathie (Kurs 3)


Die qualitative viszerale Osteopathie vertieft das theoretische und praktische Verständnis, welche Fähigkeiten ein Organ auf Grund seiner Morphologie und Biomechanik besitzt. Die Wahrnehmung der Qualitäten, mit denen ein Organ sich präsentiert ..
» weiterlesen


19.10.2017  bis 20.10.2017

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs2


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


20.10.2017  bis 21.10.2017


20.10.2017  bis 22.10.2017

Das Hormonsystem osteopathisch betrachtet


Hormonwirkungen in Theorie und osteopathischer Pra


Wir freuen uns, dass Rob Kwakman auch in diesem Jahr noch einmal seinen so erfolgreichen Kurs präsentiert.
» weiterlesen


20.10.2017  bis 22.10.2017

Trust your hands


3-tägiger Kurs mit Tim Marris DO


Dieser Kurs richtet sich an alle Kollegen, die ihre Fähigkeiten in cranieller osteopathischer Arbeit deutlich erweitern möchten. Während dieser spannenden drei Tage werden wir uns darauf konzentrieren, unsere palpatorischen Fähigkeiten zu vertiefen.
» weiterlesen



26.10.2017  bis 28.10.2017

Kinderkurs


Teil 1


In diesem vierteiligen Kurs werden unterschiedliche Aspekte der osteopathisch, pädiatrischen Behandlungsansätze erarbeitet. Die vier Kursteile werden jeweils so an einem Standort angeboten, dass sie sich über zwei Jahre erstrecken.
» weiterlesen


27.10.2017  bis 29.10.2017

Bauchgefühl


3-tägiger Kurs mit Noori Mitha D.O.


Ein osteopathischer und naturheilkundlicher Dialog mit dem Mikrobiom. Dieser Kurs richtet sich an Osteopathen, die Interesse daran haben, Menschen mit div. Beschwerden zu unterstützen, die mit dem Darm und seiner Bakterienbesiedlung zusammenhängen.
» weiterlesen


27.10.2017  bis 29.10.2017

Das vegetative Nervensystem


Das vegetative Nervensystem - Allgemeine Neurobiologie des vegetativen Nervensystems: Ein Konzept - Physiologie des peripheren vegetativen Nervensystems
» weiterlesen


27.10.2017  bis 29.10.2017

B4: Hirngewebe, Kerne der Hirnnerven & Ganglien


In B4 soll es darum gehen, die Fähigkeiten, die Ihr bereits gelernt und in der Praxis angewandt habt, zu vertiefen und auch zu lernen, an Restriktionen zu arbeiten und diese in verschiedenen, neuen Bereichen des Gehirns und des Rückenmarks zu lösen.
» weiterlesen


27.10.2017  bis 29.10.2017

Das Kiefergelenk A - Z Teil I + II


2-tlg. Kurs


Diese zweiteilige Fortbildung umfasst das Thema Kiefergelenk von A (Anatomie) bis Z (Zusammenarbeit).
» weiterlesen


02.11.2017  bis 05.11.2017

In allen Dimensionen.


Herz und Gefäßsystem


(Für diesen Kurs besteht bereits eine Warteliste!) - In diesem Kurs werden Herz und Gefäßsystem unter den Gesichtspunkten der „Unified Osteopathic Field Theory“ untersucht,
» weiterlesen


02.11.2017  bis 04.11.2017

"To be perfect at the exit"


Alle Foeten würden gerne die optimale Geburtslage und eine normale Geburt bevorzugen. Aber warum machen es manche Kinder nicht? Was hält sie davon ab? Warum stagniert eine Geburt? Warum verkürzt sich der Muttermund vorzeitig?
» weiterlesen


02.11.2017  bis 05.11.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase II


Einführung in die Arbeit mit dem Flüssigkeitskörper.
» weiterlesen



03.11.2017  bis 06.11.2017


03.11.2017  bis 05.11.2017

Osteopathische Begleitung der Schwangerschaft


Die osteopathische Begleitung der Schwangerschaft - Schwangerschaft und Vorbereitung auf die Geburt.
» weiterlesen


04.11.2017  bis 05.11.2017

Osteopathische Ansätze in der Gynäkologie


Kursinhalte: Thorakoabdominelle Zylinder und Druckkompartimente Myofasziale und strukturelle lumbopelvische Organisation Externe Ansätze bei internen Störungen: Tests und Techniken Interne Techniken: Tests und Techniken
» weiterlesen


04.11.2017  bis 05.11.2017

G.Gajadharsingh DO: Minimal Lever Techniques (MLT)


Im Bereich HWS, BWS und Kiefergelenk


Prof. Dr. Laurie Hartmann entwickelte und verfeinerte diese Art der Osteopathischen Manipulativen Technik (OMT) mit minimalem Hebel in den 80er Jahren an der British School of Osteopathy (BSO).
» weiterlesen


08.11.2017  bis 11.11.2017

Integrierte Techniken Methode de Bakker Block II


Block II Die Themen des zweiten Blockes sind: - Behandlung der Lungen - Gynäkologie - Behandlung der Herzregion - Behandlung der Milzregion - Zusatz zur Behandlung der Leber
» weiterlesen



09.11.2017  bis 11.11.2017

Kurs 5: Innere Organe:


Individuelle Pädiatrie Jahr 2 Kurs 5


Der gesamte Kurs "Individuelle Pädiatrie" umfasst neun Module und ist VOD Zertifiziert Zweites Jahr: Zugang zu Entwicklungsbesonderheiten und ihrer Sprache, Trauma
» weiterlesen


09.11.2017  bis 10.11.2017

TheOsteopathicThinkingSeries (TOTS)


Modul 2


2-tägige Module zur Auffrischung und Intensivierung Ihres therapeutischen Wissens und Könnens.
» weiterlesen


09.11.2017  bis 12.11.2017

Biodynamik-Seminarreihe


Phase II


Einführung in die Arbeit mit dem Flüssigkeitskörper
» weiterlesen


10.11.2017  bis 11.11.2017

Entwicklungsdiagnostik Säuglinge und Kinder


Wir sehen in der osteopathischen Praxis Säuglinge in einem noch sehr frühen Entwicklungsalter. Das ist eine Chance ungünstige Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und entsprechende Therapieschritte einzuleiten.
» weiterlesen



10.11.2017  bis 12.11.2017

Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter.


Kurs 6


Kurs 6 der 2-jährigen postgraduierten Kinderosteopathie-Ausbildung.
» weiterlesen


10.11.2017  bis 12.11.2017

Fluids in Osteopathy


3-tägiger Kurs mit Michael Harris DO


Diese 3-tägige Entdeckungsreise führt uns durch die Funktion und die klinischen Anwendungen der Flüssigkeitssysteme des Körpers.
» weiterlesen


15.11.2017  bis 16.11.2017

Die Rolle der Faszien


Manuelle u.gerätegestützte Therapieformen


Dr. Robert Schleip, Leiter des Fascia Research Project der Universität Ulm, berichtet über die neuesten Erkenntnisse aus der internationalen Faszienforschung und stellt praktische Techniken für die myofasziale Behandlung vor.
» weiterlesen


17.11.2017  bis 19.11.2017

Migräne in der osteopathischen Praxis


Die venösen Sinus als Schlüssel zur Behandlung


Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr Christian Defrance in seiner bewährt liebenswert- präzisen, gelassen-strukturierten Form, seinen so praxisrelevanten Kurs zum großen Thema präsentieren wird.
» weiterlesen


17.11.2017  bis 18.11.2017

afa 3 - applied fascial adjustment


Faszien des Nervensystems


Ein peripherer Nerv besteht aus den Axonen und Bindegewebe (Faszien). Dieses Bindegewebe reagiert wie alle Faszien im Körper viskös und elastisch. Diese Eigenschaft kann zu Irritationen der Axone führen und Schmerzen, Parästhesien und Funktions...
» weiterlesen


17.11.2017  bis 18.11.2017

Parietale Dysfunktionen bei Kindern


und Jugendlichen


Dieser Kurs ist gedacht, für Osteopathen/-innen die mit Kindern tätig sind und interessiert daran sind, interaktiv diese Problematiken anzusprechen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.
» weiterlesen


17.11.2017  bis 19.11.2017

Osteopathische Philosophie und Modelle


von der Theorie zur Praxis Kongress 2017


2017 Weltkongress zum Thema „Osteopathische Philosophie und Modelle in der Praxis“ Berlin: 17.11.-19.11.2017 Die Osteopathie Schule Deutschland richtet jährlich den größten Osteopathie-Kongress Europas aus.
» weiterlesen


24.11.2017  bis 26.11.2017

Säuglinge und Kleinkinder in der Osteopathie


Der Praxiskurs


Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr freuen wir uns, dass wir den „Kinderkurs“ erneut in 2017 anbieten können.
» weiterlesen



24.11.2017  bis 27.11.2017


24.11.2017  bis 26.11.2017

C.Halasz, E.Kopf: Körpertrauma-Seelentrauma


Die traumatische Erfahrung im osteopath. Kontext


Psychologin E. Kopf und C. Halasz haben durch die parallele Behandlung von Trauma-PatientInnen einen intensiven Dialog über die Erkenntnisse aus der Traumaforschung sowie die jeweiligen Behandlungsansätze aus Psychotherapie und Osteopathie begonnen.
» weiterlesen


30.11.2017  bis 01.12.2017

afa 3 - applied fascial adjustment


Faszien des Nervensystems


Ein peripherer Nerv besteht aus den Axonen und Bindegewebe (Faszien). Dieses Bindegewebe reagiert wie alle Faszien im Körper viskös und elastisch. Diese Eigenschaft kann zu Irritationen der Axone führen und Schmerzen, Parästhesien und Funktions...
» weiterlesen


01.12.2017  bis 03.12.2017

Traumasensible Osteopathie


Traumaarbeit, Ressourcenbildung und Salutogenese


Nach dem ersten erfolgreichen Kurs im März 2016 freuen wir uns, dass Ralph Schiedt diesen noch einmal in Berlin anbietet!
» weiterlesen


01.12.2017  bis 03.12.2017

Die Extremitätengelenke in der Osteopathie


Praxiskurs zu den Techniken mit Minimal-Hebel


Die Extremitätengelenke in der Osteopathie - Praxiskurs zu den Techniken mit Minimal-Hebel Seit gut 25 Jahren arbeitet Daryl Herbert als Osteopath. Ausgebildet an der British School of Osteopath und als langjähriger Mitarbeiter und
» weiterlesen


02.12.2017  bis 03.12.2017

Gezielte HVTs an Kiefergelenk, CTÜ und HWS -


Strukturelle Techniken nach Laurie Hartman


Strukturelle Osteopathie und Coaching für effektive Gelenkmobilisationen am Kiefergelenk, CTÜ und HWS bei Sportverletzungen mit der Minimalhebeltechnik nach Prof. Laurie Hartman - ein Kurs für erfahrene Osteopathen/innen mit Gerry Gajadharsingh D.O.
» weiterlesen


07.12.2017  bis 10.12.2017

Kermorgant:Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung


Möglichkeiten in der Osteopathie


Im Rahmen dieses Seminars befassen wir uns mit der osteopathischen Betreuung und Unterstützung der schwangeren Frau sowie der Vorbereitung auf die Geburt.
» weiterlesen


08.12.2017  bis 09.12.2017

Applied Fascial Adjustment


Teil 4


Der medizinisch-lateinische Begriff Diaphragma kommt ursprünglich aus dem Altgriechischen und beschreibt eine Trennwand, durch die etwas hindurchtritt. Außerdem hielt man im alten Griechenland das Zwerchfell für den Sitz der Seele.
» weiterlesen


08.12.2017  bis 09.12.2017

afa 2 - applied fascial adjustment


Behandlung der viszeralen Faszien


Organe bestehen größtenteils aus Bindegewebe - dem Stroma. Es ist das Gerüst eines Organs. Dieses Bindegewebe verhält sich wie alles Bindegewebe im Körper viskös und elastisch. Das Bindegwebe der Organe steht außerdem von seinem Ursprung her in Verbi
» weiterlesen


08.12.2017  bis 10.12.2017

Osteopathische Therapieansätze bei Fehlernährung


Chronisch rezidivierende Störungen durch Fehlernährung tauchen im Alltag des niedergelassenen Osteopathen häufig auf. Viele Patienten leiden darunter, oft kommt es zu wiederkehrenden Störungen, die uns viel Behandlungszeit abverlangen.
» weiterlesen


14.12.2017  bis 15.12.2017

afa 2 - applied fascial adjustment


Behandlung der viszeralen Faszien


Organe bestehen größtenteils aus Bindegewebe - dem Stroma. Es ist das Gerüst eines Organs. Dieses Bindegewebe verhält sich wie alles Bindegewebe im Körper viskös und elastisch. Das Bindegwebe der Organe steht außerdem von seinem Ursprung her in...
» weiterlesen


14.12.2017  bis 16.12.2017

Flüssigkeiten in der Osteopathie


In diesem Kurs wollen wir uns mit dem Einfluss der verschiedenen Fluida beschäftigen und den Bezug zur Osteopathie herstellen. Mit einem praktischen Anteil von rund 70 % stellt dieser Kurs eine große Bereicherung für die osteopathische Arbeit dar.
» weiterlesen




12.01.2018  bis 13.01.2018

Die 12 Hirnnerven (nervi craniales)


Teil 3


Die 12 Hirnnerven (nervi craniales) Embryologie, Verlauf, Funktion und Behandlung Diese dreiteilige Kursreihe ist VOD zertifiziert und kann in beliebiger Reihenfolge belegt werden.
» weiterlesen


18.01.2018  bis 21.01.2018

4-teilige Kursreihe: "Viszerale Osteopathie PLUS"


Teil 3 Physioenergetik (Rob Muts, R. Engel)


Stoffwechsel-Probleme in der osteopathischen Praxis Diagnose und Auswahl der Behandlung mit physioenergetischen Testverfahren
» weiterlesen


25.01.2018  bis 26.01.2018

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs3


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


26.01.2018  bis 27.01.2018

Kreuzbandverletzung


Prävention durch Training


Kreuzbandrupturen zählen zu den häufigsten Verletzungen in dynamischen Sportarten und bringen eine lange und schwierige Rekonvaleszenz mit sich.
» weiterlesen


02.02.2018  bis 04.02.2018

Osteopathie in den Fußspuren A.T. Stills


Der Knochen im Zentrum osteopathischen Denkens


Jo Buekens : « Im Knochen erfüllen die Osteozyten nachweislich mechano-sensorische Funktionen, die die Osteoklasten und Osteoblasten unmittelbar zur Reaktion veranlassen.
» weiterlesen



15.02.2018  bis 17.02.2018

Kinderkurs


Teil 2


In diesem vierteiligen Kurs werden unterschiedliche Aspekte der osteopathisch, pädiatrischen Behandlungsansätze erarbeitet. Die vier Kursteile werden jeweils so an einem Standort angeboten, dass sie sich über zwei Jahre erstrecken.
» weiterlesen


02.03.2018  bis 04.03.2018

Kermorgant: Geburt und Post Partum


Möglichkeiten in der Osteopathie


In diesem Seminar wollen wir die Geburt und die osteopathische Betreuung aus dem Blickwinkel des Neugeborenen sowie die Begleitung der Frau nach der Geburt präsentieren.
» weiterlesen


02.03.2018  bis 04.03.2018

Die Wirbelsäule in der Osteopathie -Praxiskurs zu


den Grundlagen der Techniken mit Minimal-Hebel


Ideen, Hinweisen, Techniken und Anregungen zum osteopathischen Handwerk am Bewegungsapparat.
» weiterlesen




16.03.2018  bis 18.03.2018


23.03.2018  bis 25.03.2018

4-teilige Kursreihe: "Viszerale Osteopathie PLUS"


Teil 4 Dissektion Thorax, Abdomen, Retroperitoneal


Dr. Diana Stöckl MSc., D.O. und ihr Team ärztlicher TutorInnen leiten die SekantInnen anhand eines Protokolls und Impulsvorträgen durch die Dissektion. Die Gruppengröße pro Arbeitstisch beträgt 7 SekantInnen betreut von einem/r TutorIn.
» weiterlesen


12.04.2018  bis 13.04.2018

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs4


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


27.04.2018  bis 29.04.2018

Das Schleudertrauma in der Osteopathie


Betrachtung u. Behandlung aller osteopath. Ebenen


Bald 40 Jahre Erfahrung mit der osteopathischen Behandlung der Folgen des Schleudertraumas bringt Christian Defrance mit.
» weiterlesen


27.04.2018  bis 29.04.2018

Die Faszien als Sinnesorgan


Aktuelle Forschungstrends 2018


Die Faszien als Sinnesorgan - Aktuelle Forschungstrends 2018 und klinische Umsetzung in myofasziale Behandlungstechniken
» weiterlesen


04.05.2018  bis 06.05.2018

Von der Embryologie zur Motilität


Praktische Anwendung in der Osteopathie


Jo Buekens: „Während des Workshops wird mit Begeisterung an der Begegnung mit dem Herzen, den Lungen, dem Darmsystem, der Dura, dem Kranium aber auch den Rippen, dem Becken und der Extremitäten geschafft.
» weiterlesen


24.05.2018  bis 27.05.2018

Jane Stark: Go with the flow


Fluider Ansatz zur Behandlung von Faszien


In diesem Kurs werden einige verbreitete Paradigmen zum Grundverständnis und zur Behandlung des faszialen Gewebes in Frage gestellt. Im Zentrum steht dabei die Rolle des losen Bindegewebes für die Regulierung der Gesundheit des Körpers.
» weiterlesen






05.07.2018  bis 08.07.2018

Osteopathie und Körperbewusstsein in Resonanz mit


mit dem Gewebe - Bewegte Kommunikation


Osteopathie und Körperbewusstsein in Resonanz mit dem Gewebe - Bewegte Kommunikation in Theorie und Praxis
» weiterlesen


06.07.2018  bis 08.07.2018

Migräne in der osteopathischen Praxis


Die venösen Sinus als Schlüssel zur Behandlung


Die spezifischen Techniken für die Sinus gehen auf V. Frymann zurück. Defrance war lange Jahre Assitent von und bei V. Fryman.
» weiterlesen


06.09.2018  bis 07.09.2018

Kursserie Viszeralosteopathie -


Back to the Roots - Kurs5


Es sind drei Dinge, die unsere taktile Fähigkeit im Alltag verkümmern lassen: 1. Zu viel und zu schnell arbeiten 2. Routine und Erfahrung macht träge 3. Zu wenig taktiler Input. Zu weit weg von den Geweben. Deshalb: Back to the Roots!
» weiterlesen


07.09.2018  bis 09.09.2018

Die Übergänge der Wirbelsäule in der Osteopathie


Praxiskurs zu den der Techniken mit Minimal-Hebel


Daryl Herbert D.O. (UK), assistiert von Emma Greenwood D.O.(UK) Wer sich zu diesem Kurs anmeldet sollte bei uns, oder an anderer Stelle den Basiskurs zu den Techniken mit Minimal-Hebel besucht haben.
» weiterlesen


11.10.2018  bis 13.10.2018

Kinderkurs


Teil 3


In diesem vierteiligen Kurs werden unterschiedliche Aspekte der osteopathisch, pädiatrischen Behandlungsansätze erarbeitet. Die vier Kursteile werden jeweils so an einem Standort angeboten, dass sie sich über zwei Jahre erstrecken.
» weiterlesen


16.11.2018  bis 18.11.2018

Osteopathie für Säuglinge und Kleinkinder - 2018


Einmal mehr stellt der seit weit über dreißig Jahren erfahrene Pionier der französischen Osteopathie seine osteopathische Lebenserfahrung zum Thema Osteopathie und Kinder vor.
» weiterlesen


16.11.2018  bis 18.11.2018

Das Hormonsystem osteopathisch betrachtet


Hormonwirkungen in Theorie u. osteopath. Praxis


Wir freuen uns, dass Rob Kwakman auch in diesem Jahr noch einmal seinen so erfolgreichen Kurs präsentiert.
» weiterlesen



14.03.2019  bis 16.03.2019

Kinderkurs


Teil 4


In diesem vierteiligen Kurs werden unterschiedliche Aspekte der osteopathisch, pädiatrischen Behandlungsansätze erarbeitet. Die vier Kursteile werden jeweils so an einem Standort angeboten, dass sie sich über zwei Jahre erstrecken.
» weiterlesen







Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de