druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


08.12.2017   bis 10.12.2017

Osteopathische Therapieansätze bei Fehlernährung



Ziel dieses Kurses ist es ein Konzept zu erarbeiten, dass es dem Patienten ermöglicht diese Art von Störungen selbst besser zu erkennen und anhaltend zu beheben. Wir wollen die Grundzüge der häufigsten Fehlernährungen ansprechen und ein Verständnis dafür entwickeln, warum diese Art von abdominellen und degenerativen Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten sprunghaft zugenommen hat. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den osteopathischen Behandlungsmöglichkeiten zur Behebung dieser Störungen und zu Verhinderung von Rezidiven. Wir wollen dadurch auch erreichen die viszerale Arbeit mehr in die tägliche Arbeit mit den Patienten zu integrieren. Denn nur, wenn wir den Patienten auf allen Ebenen wahrnehmen und behandeln, kann Gesundheit sich wieder ausbreiten. Themen: Palpations- und Visualisierungstechnik der alten Osteopathen; die Bedeutung der unteren Rippen für Diaphragma und Nervenplexus; die Rippenköpfchen als Hebel für den Lymphfluss; Ketten im Bauchraum und Bedeutung für die Energie und die Flüssigkeiten im Retroperitoneum, insbesondere für die zentrale Mittellinie; Theorie und Praxis der Ernährungsumstellung und ausleitende Verfahren, die unser osteopathisches Handeln unterstützen.

Kosten : 495,00 Euro


Ort der Veranstaltung :
DAOM e. V.
Sentruper Str. 161
48149 Münster

Referent/in Karl-Heinz Schroeder, Osteopath (BAO), Diploma Osteopathic Medicine (EROP)

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
ÄSOM Ärzteseminar Osteopathische Medizin der DAOM e. V.
Sentruper Str. 161
48149 Münster
Tel. (0251) 49 09 31 94
E-Mail info@daom.de
Internet www.daom.de



Link: www.osteopathie.de/f2017



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de