druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


02.03.2018   bis 04.03.2018

Kermorgant: Geburt und Post Partum


Möglichkeiten in der Osteopathie



Dargestellt wird der Einfluss der verschiedenen Geburtsphasen auf das Kranium des Fötus, welche Dysfunktionen sich daraus für das Neugeborene ergeben können und wie diese osteopathisch behandelt werden können. Die Betreuung der Frau unmittelbar nach der Geburt und die Prävention von Problemen, die im Wochenbett häufig auftreten, werden im Detail dargestellt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Ratschläge zur Hygiene, zu Nahrungsmittelergänzungen und Homöopathie. PROGRAMM - Physiologie der Geburt und ihr Einfluss auf das Neugeborene in den verschiedenen Geburtsphasen - Verschiedenen Geburtsvorbereitungsmöglichkeiten (Sophrologie, Haptonomie, ?) - Einfluss des emotionellen Umfelds der Mutter während der letzten Monate der Schwangerschaft und in den ersten Monaten nach der Geburt auf das Gehirn des Babys - Frühzeitige Behandlung und osteopathische Betreuung des Neugeborenen: Schwierigkeiten beim Stillen, Probleme beim Saugen, Reflux, Koliken usw. - Osteopathische Betreuung der Frau nach der Geburt. Praktische Methodologie bei: - Harn- oder Stuhlinkontinenz - Pudendusneuralgie/Dyspareunie - Post-partum Depression - Kaiserschnitt, usw. - Ratschläge zu Homöopathie, Phytotherapie und Übungen für die junge Mutter. Die Postpartum-Periode ist für die gynäkologische Zukunft der Frau von entscheidender Bedeutung. Die frühzeitige Betreuung und Behandlung ist nicht nur unmittelbar von Interesse, sondern kann langfristig zur Prävention von Dysfunktionen in der Beckenregion beitragen.

Kosten : 490 Euro    


Ort der Veranstaltung :
Wiener Schule für Osteopathie
Frimbergergasse 6
1130 Wien, Österreich

Referent/in Genevieve Kermorgant D.O.

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Wiener Schule für Osteopathie
Frimbergergasse 6
1130 Wien, Österreich
Tel. 0043-18793826-44
Fax 0043-18793826-19
E-Mail seminare@wso.at; auch Online-Anmeldung auf www.wso.at möglich
Internet www.wso.at



Link: www.osteopathie.de/f2102



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de