druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


25.10.2018   bis 27.10.2018

Das Kiefergelenk im Mittelpunkt Teil 2


Mit Gastdozentin Dr. Petra Klug Kieferorthopädin



Übersicht der Kursinhalte Knochen: 1. Occiput 2. Sacrum 3. Sphenoid 4. Ethmoid 5. Maxilla 6. Palatinum 7. Temporale 8. Mandibula Membranen: 1. Dura mater spinalis 2. Dura mater encephali Hirnnerven: 1.Hirnnerven Zentren Trigeminus / HN V 2. Ganglion Trigeminale 3. HN V I und V II Embryologie: 1. Entwicklung des Kauapparates 2. Entwicklung des Verdauungstraktes Ursachen: 1. Stress 2. Trauma 3. Anpassung Interdisziplinäre Zusammenarbeit: 1. Grundlagen der Kieferorthopädie 2. Funktionelle Kiefergelenkstherapie Osteopathische Befundungs- und Behandlungsmöglichkeiten: 1. Haltung und Global Faszien (Arm-, Beinzug, Dichte) 2. Diaphragmen (Behälter und Inhalt, Synchronisation) 3. Membranen (globale Entspannung) 4. Hormonachse/ Stress (Hypophyse Hypothalamus, Nebenniere) 5. Vegetatives Nervensystem (Synchronisation) 6. N. Trigeminus, HN V 7. Darmschlauch/ Schleimhaut/ Zirkulation (Dünndarm – Nasennebenhöhlen – Flüssigkeit - Synchronisation) 8. SSB und o.g. Knochen (intraössär und zueinander) 9. Kiefergelenk, spezifisch (artikulär, ligamentär, muskulär) 10. Liquor (Synchronisation)

Kosten : 480 Euro    


Ort der Veranstaltung :
Commundo Tagungshotel
Humboldtstr. 2
41468 Nuess

Referent/in Simone Huss

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Institut für angewandte Osteopathie
Lucas-Cranach-Str. 1
54634 Bitburg
Tel. 06561/670457
Fax 06561/670456
E-Mail info@ifaop.com
Internet www.ifaop.com



Link: www.osteopathie.de/f2287



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de