Prof. Marina Fuhrmann<br>
Prof. Marina Fuhrmann
Liebe Delegierte der Online-Bunde­­sdelegiertenkonferenz 2020,
 
anders als in früheren Jahren können wir Ihnen dieses Jahr coronabedingt leider nicht persönlich als Ansprechpartner bei Ihrer BDK zur Verfügung stehen.
Umso wichtiger ist es uns, dass wir sie auf diesem Wege informieren und auf ein wichtiges Anliegen für Patientenschutz und Verbraucherschutz aufmerksam machen:
 
Mehr als 12 Millionen Bundesbürger waren schon in osteopathischer Behandlung – Tendenz steigend. Die ganzheitliche Medizinform erfreut sich großer Nachfrage – zu Recht, denn von qualifizierten Osteopathen ausgeübt ist Osteopathie eine wertvolle Ergänzung und ein wichtiger Baustein im Deutschen Gesundheitssystem und hilft vielfach Patientinnen und Patienten.
 
Gleichzeitig fehlt aber noch immer eine berufsgesetzliche Grundlage, die Ausbildung und Ausübung regelt. Patientinnen und Patienten wissen heute im Zweifelsfall nicht gesichert über welche Qualifikation ein Therapeut verfügt. Sie wissen unter Umständen nicht, ob die Behandlung von einem jahrelang auf höchstem Niveau ausgebildeten Osteopathen ausgeübt wird und damit sicher ist, oder ob sie womöglich einem Anbieter auf den Leim gehen, der nur ein Wochenendseminar besucht hat. Sie wissen nicht, ob das, was sie bezahlen, tatsächlich Osteopathie ist, denn neben dem Patientenschutz fehlt auch der Verbraucherschutz gegenwärtig gänzlich.
 
Bereits 2019 hat deshalb die Gesundheitsministerkonferenz einstimmig die Prüfung einer bundesweit einheitlichen berufsgesetzlichen Regelung beschlossen. Wir möchten Sie deshalb darum bitten, sich für dieses Ziel gemeinsam mit uns stark zu machen.
 
Ich bedanke mich im Namen des VOD und seiner bundesweit über 5.000 Mitglieder und vieler Patientinnen und Patienten herzlich für Ihre Unterstützung hierbei und wünsche Ihnen gute Beratungen bei Ihrer diesjährigen BDK.
Auf dass wir uns im kommenden Jahr gesund wieder persönlich austauschen können.
 
Herzlichst

Ihre Prof. Marina Fuhrmann
Prof. Marina Fuhrmann
Vorsitzende




Bitte akzeptieren Sie Cookies und erlauben Sie Youtube-Videos oder nutzen den direkten Link zu Youtube unter: https://youtu.be/dZnvWzxLaBo


Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung











Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
27.11.2020 09:51:01