Fortbildungsveranstaltungen


13.12.2022   bis 14.12.2022

DIE STÄRKUNG DER HOMÖOSTASE


EIN OSTEOPATHISCHES BEHANDLUNGSKONZEPT


Nicht mehr krank, aber auch nicht genesen. Vielen Menschen erleben, dass sie nach einer Covid-19 Infektion nicht mehr zurück in ihren alten und gewohnten Gesundheitszustand zurückfinden. Corona lässt die Kraft der Homöostase schrumpfen. Die Anpassungsfähigkeit der Systeme leidet und so finden Patienten nicht mehr zu einer befriedigenden Leistungsfähigkeit zurück. „Ich bin nicht mehr der Alte“, formulieren die Patienten.
Mit dem, von Stefan Schöndorfer entwickelten, Behandlungskonzept erhalten Osteopathen die Möglichkeit Kontakt mit der Homöostase unserer Patienten aufzunehmen und diese gezielt zu stärken. Mit lokalen, regionalen und globalen Techniken können wir zur verbesserten Regeneration unserer Patienten beitragen. Besonders die Behandlung der Lunge zeigt bei Long-Covid-Patienten sehr positive Wirkung.
Im Kurs werden wir regelmäßig Kontakt mit der Potency bekommen.
Das Konzept ist nicht nur nach einer Corona-Erkrankung anwendbar. Der Mensch wird nachhaltig in seiner Regeneration unterstützt – nach Infektionen, Operationen, Traumen und Überlastungsphasen.
Zwei intensive Tage im Kontakt mit der Gesundheit unserer Kollegen.


330 Euro    

Ort der Veranstaltung :
FiHH Das Fortbildungsinstitut
Hammerbrookstrasse 69
20097 Hamburg

Referent/in Stefan Schöndorfer D.O.

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
SKOM
Hammerbrookstrasse 69
20097 Hamburg
Tel. 040-230466
Fax 040-234522
E-Mail c.westendorf@fihh.de
Internet www.osteopathie.com








Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
05.12.2021 03:58:19