Bericht aus den Medien


06.05.2013

VOD-Vorsitzende fordert gesetzliche Regelung für Osteopathen



In einem Fernsehbeitrag bei RTL Hessen fordert Prof. Marina Fuhrmann M.Sc. (USA) eine bundesweite gesetzliche Regelung für Osteopathen. Da sich außerhalb Hessens alle Therapeuten Osteopathen nennen dürfen, sei ein Berufsgesetz überfällig, sagte die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. und Deutschlands erste Professorin für Osteopathie in dem Beitrag vom 6. Mai und stellte die Vorteile der Osteopathie heraus.

Zum Beitrag: http://www.rtl-hessen.de/videos.php?video=21980






Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
23.09.2021 22:53:34