Bericht aus den Medien


22.02.2020

ARTE-Doku: "Osteopathie - heilen mit den Händen"



Worauf Spitzensportler schwören und worüber alle anderen sich freuen:
Die Wirkung der Osteopathie.
Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink mit seinen Kniebeschwerden, der 11-Jährigen Marla mit ihren Nackenschmerzen, dem Neugeborenen mit fehlendem Trinkreflex oder Migränepatientin Julia haben Osteopathen geholfen. Welche Ursachen dahinter stecken und wie Osteopathen behandeln, das zeigt eindrücklich die ARTE Dokumentation „Osteopathie - Heilen mit den Händen“ - 52 Minuten voller detaillierter Einblicke in die Welt der Osteopathie in Deutschland, Frankreich und den USA. VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann sowie VOD-Beirat und Leiter der Salztalklinik Dr. med. Jürgen Grasmück kommen in der Doku ebenso wie der bekannte französische Osteopath Jean-Pierre Barral, der Direktor der Andrew Taylor Still University Health & Science (ATSU), Dr. Brian Degenhardt, und der Leiter des A.T. Still-Museums in Kirskville, Jason Haxton, zu Wort.
www.arte.tv/...osteopathie-heilen-mit-den-haenden...





Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
23.09.2021 23:01:17