VOD-Nachrichten


14.09.2010

DAK: Zuschuss für Osteopathie-Behandlung von Säuglingen


Die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) hat angekündigt, sich künftig an den Kosten für Osteopathie-Behandlungen bei Säuglingen zu beteiligen. Dazu erstattet die Kasse die Kosten für die osteopathische Erstuntersuchung für Säuglinge im ersten Lebensjahr und gewährt auf weitere Behandlungen einen 15-prozentigen Rabatt, der direkt mit dem Osteopathen verrechnet wird. Bedingung: Der Osteopath muss Arzt im Grundberuf und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Medizin (DGOM) sein.







Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie Hier

             
   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen   Ausbildung    VOD auf Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD auf Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
13.08.2022 22:42:21