VOD-Nachrichten


04.02.2020

Neue VOD-Fortbildungsreihe mit Jo Buekens


Er reißt mit, er begeistert mit seinem Wissen und mit seiner Art: Auf Wunsch vieler VOD-Mitglieder steht der Dozent und Osteopath Jo Buekens auch 2020 für eine Fortbildungs-Kursreihe des VOD zur Verfügung. Unter dem Titel „Return to the Osteo-Path“ werden 2020 und 2021 die vier aufeinander aufbauenden, je dreitägigen Kurse

  „Der Knochen, das am besten bewahrte Geheimnis in der Osteopathie“
  „Von der Embryologie zur Motilität“
  „Das arterielle System in der Osteopathie" und
  „Körperdrucksysteme bestimmen die Funktion der fluidischen Körper – eine osteopathische Betrachtung“ 

an der Hochschule Fresenius in Idstein und München angeboten. Die Kurse können separat gebucht werden. Der erste Kurs findet vom 28. Februar bis 1. März in München statt. Es sind noch einige Plätze frei. Jo Buekens Ziel, das er mit viel Engagement und Einsatz verfolgt, ist es, A.T. Stills ursprüngliches Denken zu verstehen und es in die osteopathische Praxis umzusetzen. Wie überzeugend er dies zu gestalten weiß, zeigt sich in seiner osteopathischen Lehre, die im Alltag sehr gut in die Arbeit am Patienten integriert werden kann. Viele bisherige Teilnehmer bestätigten, dass die Kurse eine revolutionäre Auswirkung auf ihre Sicht- und Arbeitsweise in der Praxis zur Folge hatten. Unterstützt wird Jo Buekens von seinem Assistenten Henrik Stamer.
 
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für die Kursreihe unter
www.osteopathie.de/fortbildungen auf der VOD-Homepage.










Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
05.04.2020 01:59:19