Fortbildungsveranstaltungen


03.12.2021   bis 05.12.2021

Neurovegetative Regulation und Traumalösung bei Erwachsenen Teil 2/2


Der Umgang mit Ressourcen, Emotionen, Unfällen, Operationen


Der Bezug von Trauma und häufigen osteopathischen Behandlungsindikationen wie z. B. Schmerzsyndrome (Fibromyalgie), Migräne, Colon irritabile, Asthma wird hergestellt.
Praxis: Die Teilnehmer können ihre Fähigkeiten vertiefen in einen resonanten, verbalen oder nonverbalen Dialog mit den Patienten einzutreten und lernen diese bei der Verarbeitung von gehaltenen Spannungsmustern zu unterstützen. Techniken zur Regulation des ANS bei Syndromen und chronischen Zuständen. Ressourcenaufbau und Bedeutung von Grenzverletzung. Verlangsamung und Titration. Spezifische Arbeitsweisen bei Stürzen, Unfällen und nach Operationen.


540,00 Euro

Ort der Veranstaltung :
Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1
61476 Kronberg im Taunus

Referent/in Dorothea Metcalfe-Wiegand D.O.M.R.O., Heilpraktikerin

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Osteopathie-Institut-Frankfurt
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
Tel. 069/ 7707 65 39
E-Mail office@osteopathie-institut-frankfurt.de
Internet www.osteopathie-institut-frankfurt.de








Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
24.09.2021 23:24:02