Fortbildungsveranstaltungen


19.11.2021   bis 21.11.2021

„Hand und Fuß“ – Wie können Funktionsstörungen


ärztlich und osteopathisch behandelt werden


Mit Blick auf das „Ganze“ werden die häufigsten entzündlichen und degenerativen Funktionsstörungen mit ihren diagnostischen und therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Die dazugehörigen osteopathischen Techniken werden basierend auf der Entwicklungsdynamik nach Sutherland gezeigt und praktisch angewendet.

Seminarinhalt:

•Entwicklungsbewegungen der Extremitäten in Relation zur Organogenese
•Bildung der Körperachsen
•Vom embryonalen Wachstumsgreifen zum postnatalen Begreifen
•Vom embryonalen „Stepping“ zum postnatalen Gehen
•Chirurgisch-orthopädischer Behandlungsleitfaden folgender Erkrankungen: Karpaltunnelsyndrom, Tendovaginitis, Arthrosen, Rheumatoide Arthritis, Rhizarthrose, Tarsaltunnelsyndrom, Plantarfaziose, Hallux valgus, Fersensporn und traumatische Verletzungen
•Mechanisch-entwicklungsdynamischen Behandlungsprinzipien und ihrer spezifischen Techniken
•Was die Patienten zur Unterstützung der Behandlung beitragen können




Ort der Veranstaltung :
Schlosshotel Petry
St. Castor Str.80
56253 Treis-Karden

Referent/in Peter Schick Facharzt für Orthopädie und Chirurgie, Henry Kleßen D.O.M.R.O.FSCCO

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Elke Wüst-Kleßen
Am Hellengraben 22
56182 Urbar
Tel. 0261/9629970
E-Mail info@wissen-osteopathie.de
Internet www.wissen-osteopathie.de








Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
24.09.2021 23:33:19