Fortbildungsveranstaltungen


25.02.2022   bis 26.11.2023

Thomas Hirth, D.O., Jérôme Wyvekens, D.O.


Qualitative Viszerale Osteopathie


Themen der Ausbildung in Kürze:
+ Die 5 viszeralen Qualitäten
+ Die Organe (intraperitoneale Organe, Niere, Blase) und ihre Fähigkeiten und Symptome
+ Dualität der Organe
+ Das neurovegetative System aus funktioneller Sicht. Die Synergie von Ortho- und Parasympathikus
+ Das viszerale Faszienskelett
+ Die Regulation und Dysregulation des Energiehaushaltes und die Gut-Brain Axis
+ Das Diaphragma und das Atemsystem
+ Viszero- parietale Diagnostik
+ Viszero- kraniale Diagnostik
+ viszerale Pädiatrie


€ 2.880.- Euro    

Ort der Veranstaltung :
Wiener Schule für Osteopathie
Frimbergergasse 6
1130 Wien

Referent/in Thomas Hirth, D.O., Jérôme Wyvekens, D.O.

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Wiener Schule für Osteopathie
Frimbergergasse 6
1130 Wien
Tel. +43 1 879 38 26-42
E-Mail seminare@wso.at
Internet www.wso.at








Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
24.09.2021 23:56:47