druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


22.04.2019   bis 24.09.2019

Trauma und Neuroregulation bei Erwachsenen Teil 1



Die Neurophysiologie des überwältigenden (traumatischen) Erlebens, das sich als reflexhaftes Verhalten von Kämpfen, Fliehen und Erstarren im Körper manifestiert. Strategien zu einer effektiven und gleichzeig sicheren und sanften Lösung von Stress und gehaltener (traumatischer) Energie in Verbindung mit einer osteopathischen Behandlung werden erarbeitet. Wir arbeiten mit dem System des ventralen Vagus n. St. Porges und dem traumalösenden Behandlungsmodell des Somatic Experiencing®: die Weise, ein sicheres Beziehungsfeld herzustellen, die Wahrnehmung von Resonanz, die Kunst des Dialogs. Wie kann, über die Wahrnehmung körperlicher Vorgänge, der Kontakt zu den gespeicherten Erregungszuständen hergestellt werden, so dass Selbstregulation ermöglicht wird?

Kosten : 510,00 Euro    


Ort der Veranstaltung :
Gemeindehaus St. Aureus und Justina
Im Himmrich 3
61440 Oberursel

Referent/in Dorothea Metcalfe- Wiegand D.O.M.R.O., Heilpraktikerin

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Osteopathie- Institut- Frankfurt
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
Tel. 069/ 7707 65 39
E-Mail office@osteopathie- institut- frankfurt.de
Internet www.osteopathie-institut-frankfurt.de



Link: www.osteopathie.de/f2686



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de