Fortbildungsveranstaltungen


27.09.2019   bis 29.09.2019


Die osteopathische Behandlung von Geburtstraumen auf dem Hintergrund traumatherapeutischer Ansätze wird erarbeitet: Die Entwicklung von Bindung und ihre Bedeutung für die physisch-seelische Gesamtentwicklung des Kindes. Wie unterstützen wir in der osteopathischen Behandlung die Eltern und welche Aspekte sind dabei besonders bedeutsam? Die nonverbalen Signale des Säuglings und des Kleinkindes auf Gewebe- und Verhaltensebene und die Auswirkungen einer vegetativen Regulation der Eltern/ des Elternteils auf das Kind.


510,00 Euro    

Ort der Veranstaltung :
Gemeindehaus St. Aureus und Justina
Im Himmrich 3
61440 Oberursel

Referent/in Dorothea Metcalfe-Wiegand D.O.M.R.O., Heilpraktikerin

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Osteopathie-Institut-Frankfurt
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
Tel. 069/ 7707 65 39
E-Mail office@osteopathie-institut-frankfurt.de
Internet www.osteopathie-institut-frankfurt.de











Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
17.07.2019 17:08:47