druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


25.04.2019   bis 28.04.2019

Vergessene Techniken von William Garner Sutherland



Sutherland verstand die Entwicklung der cranialen Osteopathie selbst als logische Weiterentwicklung von A. T. Stills ursprünglichem osteopathischen Konzept. Während seiner 54-jährigen Laufbahn als Behandler und Lehrer hat Sutherland Stills ganzkörperlichen manuellen Ansatz am Leben erhalten. Über viele Aspekte seiner Arbeit in der Zeit vor 1939 ist wenig bekannt; denen wird sich dieser Kurs im Besonderen widmen und die historische Bedeutung und den klinischen Nutzen seiner Behandlungsansätze hervorheben. Die in diesem Kurs demonstrierten Techniken beinhalten sogenannte „anterior-tensity“-Ansätze; dieser körperliche Zustand wird begleitet von diversen ernsthaften Erkrankungen. Ebenso wollen wir Sutherlands mechanische Behandlungsansätze von Rippen, Becken, Diaphragma, selbstverständlich der Schädelbasis, des Schädeldaches und des Viszerocraniums anwenden und üben. Die meisten dieser Techniken hat er aus früheren Ansätzen konzipiert, um seine Theorie des primären- respiratorischen Mechanismus bekannt zu machen. Zu Sutherlands früheren Fakultätskollegen gehörten Anne Wales, Viola Frymann, Thomas Schooley und Harold Magoun jr. – sie alle haben durch Hand-zu-Hand-Kontakt unsere Dozentin und ihre Herangehensweise an Sutherlands Behandlungsmethoden direkt beeinflusst.

Kosten : 595,00 Euro


Ort der Veranstaltung :
DAOM e. V.
Sentruper Str. 161
48149 Münster

Referent/in Jane Eliza Stark, M.S., D.O. M.P. (CDN)

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
DAOM e. V.
Sentruper Str. 161
48149 Münster
Tel. (0251) 49 09 31 94
E-Mail info@daom.de
Internet https://www.daom.de



Link: www.osteopathie.de/f2795



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de