druckkopf
  Suchen:
• Kontakt     • Impressum     • Datenschutz     • Map     

Fortbildungsveranstaltungen

  


26.04.2019   bis 27.04.2019

Geschichte und Philosophie der Osteopathie



Kursinhalt Eine spannende und weite Reise – auch jenseits des osteopathischen Horizonts! Das Seminar beleuchtet Andrew Taylor Stills ursprüngliche Philosophie der Osteopathie aus historischer Sicht und in Hinblick auf die Bedeutung für die moderne Osteopathie, vor allem aber für das Rollenbild des osteopathischen Therapeuten. Nach einer ausführlichen und unterhaltsamen Reise durch die Geschichte der Medizin, in der schamanistische, hippokratische, klerikale und heroische Medizin auftauchen, zoomen wir im 19. Jahrhundert im Grenzland Amerikas auf den Entdecker der Osteopathie und werfen einen Blick auf Zeit, Umfeld und Persönlichkeit A.T. Stills. Mit diesem Vorwissen im Gepäck, erfolgt die systematisierte Aufarbeitung seiner Philosophie der Osteopathie innerhalbdreier Ebenen (Weltbild, Gesundheitsbild, klinisches Handeln). Erst mit dem bis dahin erworbenen Vorwissen ist es möglich, diese Philosophie wirklich beurteilen zu können. Und erst dann erschließt sich ein faszinierender und erstaunlicher Einblick in neue therapeutische Welt. Am zweiten Seminartag folgen eine kurze Vorstellung von J.M. Littlejohns und seiner Leistung für die osteopathische Wissenschaft, sowie W.G. Sutherlands und die Kraniosakrale Osteopathie. Ziel des Seminars ist es, zu zeigen, wie die osteopathische Philosophie historisch zu verorten und in welchen Prinzipien sie verwurzelt ist. Darüber hinaus soll gezeigt werden,  dass sie – konsequent gelebt – das gesamte therapeutische Sein grundsätzlich erschüttert, inspiriert und zugleich befreit. Kurszeiten: Freitag: 08.30 – 17.30 Uhr Samstag: 08.30 – 12.00 Uhr In den Pausen Buchverkauf von JOLANDOS-Titeln mit 10% Seminarrabatt! www.jolandos.de

Kosten : 249 Euro Euro    


Ort der Veranstaltung :
Brauneberg an der Mosel
Dusemonderstrasse 58
54472 Brauneberg

Referent/in Christian Hartmann

Voraussetzung: Abgeschlossene Osteopathieausbildung

Anmeldung:
Fortbildungszentrum-Kriebs
Dusemonderstrasse 58
54472 Brauneberg
Tel. 06534-9487890
E-Mail info@fbz-kriebs.de



Link: www.osteopathie.de/f2907



Verband der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD e.V.)
Untere Albrechtstr. 15 - D-65185 Wiesbaden
Tel. 0611 5808975 0 - Fax 0611 5808975 17
Email gs.wiesbaden@osteopathie.de - www.osteopathie.de