VOD-Nachrichten


13.05.2020

Auf eigene Faust importiert: 25 000 Masken für VOD-Mitglieder


Auf sehr große Resonanz ist eine VOD-Mitglieder-Aktion gestoßen: Nachdem VOD-Mitglieder von Lieferengpässen und unseriösen Anbietern mit teils astronomischen Preisen berichteten, hat der VOD auf eigene Faust 25.000 FFP2-Schutzmasken und Mund-Nasen-Schutz importiert und seinen Mitgliedern zum Selbstkostenpreis angeboten. Bereits innerhalb kurzer Zeit waren die FFP2-Masken vergriffen; vom Mund-Nasen-Schutz sind nur noch einige wenige auf Lager. „Die Sicherheit unserer Mitglieder liegt uns sehr am Herzen und wir wollten helfen, die Lieferengpässe zu überbrücken. Wir freuen uns, dass so rege von unserem Angebot Gebrauch gemacht wurde“, so Verbandsvorsitzende Prof. Marina Fuhrmann. Inzwischen hat sich die Angebotssituation wieder etwas entspannt.

Auf vier Sonderseiten im Mitgliederbereich VOD-Net aktualisiert der Verband permanent die Details zu den einzelnen Bundesländern, gibt aktuelle Hinweise zur Arbeitssicherheit und Hygiene, zur Beantragung von Kurzarbeitergeld und nennt wichtige weiterführende Links. Zudem sind die unterschiedlichen Hilfs- und Fördermöglichkeiten der Bundesländer und des Bundes aufgelistet.










Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
10.07.2020 01:25:19