VOD-Nachrichten


13.05.2019

Interessante Jo-Buekens-Fortbildung in München



Unter dem Motto „Der Knochen, das am besten bewahrte Geheimnis der Osteopathie“ referierte Jo Buekens MSc. am Wochenende in München vor VOD-Mitgliedern. Der Luxemburger Osteopath und Dozent nahm die Kolleginnen und Kollegen mit zu den Ursprüngen der Osteopathie. Er vermittelte die angewandte Embryologie und Physiologie des Knochens, um daraus im zweiten Schritt Begriffe wie Kraftübertragung, Knochenmotilität und Spannungsregulation als diagnostische und therapeutische Werkzeuge zu entwickeln. Sehr interessant war die Tatsache, dass sich Osteopathie-Begründer Dr. Andrew Taylor Still und seine Wegbegleiter schon damals über die große Bedeutung der Knochen für das Funktionieren des Menschen bewusst waren. „Diese Kenntnisse sind abhandengekommen“, so Buekens.


Unterstützt durch aktuelle wissenschaftliche Forschungsergebnisse der Knochenphysiologie brachte Buekens für die Teilnehmer Licht ins Dunkel.

Die Fortbildung über Knochen mit Jo Buekens dient als Basis für weitere Kurse aus seiner Fortbildungsreihe – es wird empfohlen, diesen Kurs zuerst zu belegen. Termine finden Sie auf der Webseite des VOD www.osteopathie.de unter "Mein Verband/ Fortbildungen".











Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
27.05.2020 13:55:38