Pressemitteilungen



Seite 14 von 15   « Erste « 10 11 12 13 14 15 »   Einträge:144


12.08.2010

Tinnitus: Osteopathie hilft bei der Ursachensuche


Von Tinnitus hat mittlerweile jeder schon etwas gehört. Rauschen, pfeifen, klopfen – die unerwünschten Geräusche im Ohr können durch organische Erkrankungen, Fehlspannungen oder einen falschen Biss ausgelöst worden sein. Nicht immer werden diese Zusammenhänge berücksichtigt. Mit ihrer ganzheitlichen Diagnostik hilft die Osteopathie mögliche Ursachen aufzudecken und so die Therapiechancen zu verbessern.  ...weiterlesen

17.06.2010

Osteopathen helfen nicht nur Fußball-Helden


Hamburg. – Deutschlands Nationalteam hat bei der Fußball-WM in Südafrika einen dabei, England ebenso und selbst Algerien setzt in seinem medizinischen Betreuerstab auf die Dienste eines Osteopathen. Die Spezialisten, die lädierte Körper einzig mit den Händen heilen, sind bei Profisportlern zunehmend gefragt, wie der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. feststellt. ...weiterlesen

09.06.2010

Osteopathie bei Migräne: Studie belegt Erfolg bei Kindern und Jugendlichen


Hamburg. Lukas Lange (12) hatte zum ersten Mal in der zweiten Klasse eine Migräne-Attacke. Rasende Kopfschmerzen und Übelkeit mit Erbrechen bestimmten von nun an sein Leben. Auch eingehende schulmedizinische Untersuchungen und Homöopathie halfen nicht, einzig Tabletten brachten Linderung. Das änderte sich nach drei osteopathischen Behandlungen. Eine aktuelle Studie belegt nun, dass durch Osteopathie Häufigkeit, Dauer und Intensität von Migräne-Anfällen bei Kindern und Jugendlichen verbessert werden können. ...weiterlesen

10.05.2010

Osteopathische Kindersprechstunde: Behandlung für Familien mit geringem Einkommen


Hamburg. Große Unruhe, endloses Schreien, Schlafstörungen – der Zustand des sechs Monate alten Niklas hat seine Eltern sehr beschäftigt. Als auffiel, dass der Junge sich nicht nach rechts drehen konnte, besuchte die Familie die osteopathische Kindersprechstunde im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Hier behandeln Osteopathen ehrenamtlich Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schwangere und Mütter direkt nach der Entbindung gegen eine Spende, sofern diese nur über ein geringes Einkommen verfügen. ...weiterlesen

07.04.2010

Kinder im Blickpunkt der ganzheitlichen Therapieform


Hamburg. Unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Erstem Bürgermeister Christoph Ahlhaus und Professor Dr. Udo Schumacher, Institutsdirektor der Anatomie im Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) tagen die Osteopathen erstmals in der Hansestadt. Zum 13. Internationalen Kongress des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. vom 30. September bis 03. Oktober 2010 im UKE werden rund 350 Teilnehmer aus Deutschland und dem europäischen Ausland erwartet. Schwerpunkt ist unter anderem die osteopathische Behandlung von Kindern. ...weiterlesen

25.11.2009

Osteopathie ist eine eigenständige medizinische Disziplin


Die Osteopathie ist eine eigenständige medizinische Disziplin und keine Erweiterung der Manuellen Medizin. Mit dieser Aussage stellt sich der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. deutlich gegen ein Ergebnis der jetzt veröffentlichten sogenannten wissenschaftlichen Bewertung der Osteopathie durch die Bundesärztekammer (BÄK). Auch vielen anderen Äußerungen der Studie kann der älteste und mitgliederstärkste deutsche Osteopathie-Fachverband nicht zustimmen.  ...weiterlesen

26.09.2009

Hunderte Osteopathen auf Jahrestagung des VOD


Schlangenbad / Wiesbaden. Zwei überaus interessante Themenschwerpunkte, ausgewiesene internationale Spezialisten als Referenten und ein geselliges Begleitprogramm erwarten die mehrere hundert Osteopathen bei der zwölften Jahrestagung des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. am ersten Oktober-Wochenende im Parkhotel Schlangenbad bei Wiesbaden. Neben der interdisziplinären Betrachtung des stomatognathen Systems steht das Thema „Sport und Osteopathie“ im Vordergrund. Traditionsgemäß wird die Tagung durch ein praxisorientiertes Programm bestimmt, das neben Vorträgen zahlreiche Workshops beinhaltet.  ...weiterlesen

19.05.2009

Bericht über Osteopathie für den Kongress


Osteopathie wird in den letzten Jahren von Patienten immer stärker nachgefragt. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Dazu nutzt sie eigene Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Osteopathen nehmen jeden als Individuum wahr und betrachten den Patienten immer in seiner Gesamtheit. Sie beschäftigen sich nicht mit der Therapie einzelner Symptome, sondern suchen stets die Ursache der Beschwerden.  ...weiterlesen

03.04.2009

Staatliche Anerkennung: Hessische Osteopathie-Verordnung im Fokus von Standesinteressen


Während die große Mehrzahl der Stimmen die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Osteopathie (WPO-Osteo) in Hessen als wichtigen Schritt in Richtung Patientensicherheit und Transparenz begrüßt, könnten gleichzeitig die Vorwürfe konträrer nicht sein: Einerseits befürchten einzelne Heilpraktiker, die im November 2008 vom Hessischen Sozialministerium erlassene Verordnung schränke sie in Ihrer Berufsfreiheit ein. Andererseits wird beklagt, dass die WPO- Osteo die Anerkennung der Osteopathie als eigenen Heilberuf verhindere. Beides geht an der Sache vorbei.  ...weiterlesen

25.03.2009

Hessische Osteopathie-Verordnung im Strudel von Standesinteressen


Mit Verwunderung nimmt der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. zur Kenntnis, dass die staatliche Anerkennung der Osteopathie in Hessen bei manchen Heilpraktiker- und sogar Osteopathieverbänden auf Ablehnung stößt. Die Vorwürfe könnten konträrer nicht sein: Einerseits befürchten einzelne Heilpraktiker, die im November 2008 vom Hessischen Sozialministerium erlassene Weiterbildungs- und Prüfungsordnung im Bereich der Osteopathie (WPO Osteo) schränke sie in Ihrer Berufsfreiheit ein. Andererseits beklagt das Deutsche Register für Osteopathische Medizin, DROM, die WPO Osteo verhindere die Etablierung des Berufsbildes des Osteopathen. Beides ist falsch.  ...weiterlesen



Seite 14 von 15   « Erste « 10 11 12 13 14 15 »   Einträge:144




Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie Hier

             
   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen   Ausbildung    VOD auf Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD auf Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
05.12.2022 23:11:48