Pressemitteilungen



Seite 11 von 11   « Erste « 7 8 9 10 11   Einträge:103


12.11.2008

Interview zur Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Osteopathie


Interview mit Marina Fuhrmann, 1. Vorsitzender des Verbandes der Osteopathen Deutschland e.V. (VOD), zur neuen Weiterbildungs- und Prüfungsordnung Osteopathie in Hessen Frage: Frau Fuhrmann, Hessen ist das erste Bundesland, das Osteopathen staatlich anerkennt. Warum Hessen? Stellen andere Bundesländer ähnliche Überlegungen an? 
10.11.2008

Osteopath in Hessen - staatlich anerkannt


Wiesbaden. Ein großer Durchbruch für die staatliche Anerkennung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung in der Osteopathie ist dem Verband Deutscher Osteopathen Deutschland (VOD) e.V jetzt im Land Hessen gelungen. Nach langen und intensiven Gesprächen hat das Hessische Sozialministerium am Mittwoch, 5. November, eine Weiterbildungs- und Prüfungsordnung im Bereich der Osteopathie (WPO) erlassen, die es den hessischen Osteopathie-Schulen ermöglicht, sich als Weiterbildungseinrichtung zu zertifizieren und den Titel ?staatlich anerkannter Osteopath? zu vergeben.  
03.11.2008

Akademisierung der Osteopathie


Die Zeit ist reif für eine Akademisierung der Grund-, Aus- und Weiterbildung der Osteopathie. Nach Auffassung des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. hat der 11. Internationale Kongress im Oktober in Schlangenbad deutlich gemacht, dass die bisherigen ermutigenden Erfahrungen der Verwissenschaftlichung einen Stand erreicht haben, an dem mit erfolgreichen Akademisierungsprozessen nichtärztlicher Berufe gleichgezogen werden muss.  


Seite 11 von 11   « Erste « 7 8 9 10 11   Einträge:103


Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
            


Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
27.05.2019 01:31:14