VOD-Nachrichten




Seite 64 von 69   « Erste « 60 61 62 63 64 65 66 67 68 » Letzte »   Einträge:682


19.11.2009

Bundesärztekammer veröffentlicht wissenschaftliche Bewertung der Osteopathie


In einer jetzt online im Ärzteblatt veröffentlichten, zehnseitigen wissenschaftlichen Bewertung der Osteopathie trifft die Bundesärztekammer (BÄK) diverse Aussagen, die vom Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. nicht mit getragen werden. So heißt es: „Es wird u. a. ersichtlich, dass Begrifflichkeiten wie „Osteopathie“ und „osteopathische Medizin“ keine klare, weltweit akzeptierte Definition besitzen. Dennoch haben verschiedene osteopathische Verfahren Eingang in die Medizin gefunden und können als Bestandteil und Erweiterung der Manuellen Medizin betrachtet werden. Die Notwendigkeit einer ärztlichen Differentialdiagnostik ist dabei aber essenziell.“ Die wissenschaftliche Bewertung der Osteopathie ist vom wissenschaftliche BÄK-Beirat im Auftrag der BÄK nach Anhörung von 14 Fachgesellschaften, Verbänden und Gutachtern getroffen worden.  ...weiterlesen

18.11.2009

Bundesverwaltungsgericht: Begrenzung der Beihilfe für Leistungen der Heilpraktiker rechtswidrig


Die pauschale Begrenzung der beihilfefähigen Beträge für Leistungen eines Heilpraktikers auf den Mindestsatz des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker ist rechtswidrig, so hat das BVerwG mit Urteil vom 12.11.2009 entschieden.  ...weiterlesen

10.11.2009

Kranke Zahlenspiele


Die Gesellschaft ist unfähig, mit Unsicherheit umzugehen. Dies trifft insbesondere beim Thema Schweinegrippe zu, findet Gerd Antes von der Ständigen Impfkommission. Die Menschen sind verunsichert über die Bedrohung durch die Schweinegrippe und die Impfung dagegen. Jetzt äußert sich Gerd Antes und damit erstmals ein Mitglied der Ständigen Impfkommission, die im Oktober die Impfung gegen die Schweinegrippe empfohlen hat. Das Wort von Antes hat besonderes Gewicht. Er leitet das Deutsche Cochrane-Zentrum in Freiburg, das die Qualität wissenschaftlicher Daten bewertet. ...weiterlesen

09.11.2009

Unveröffentlichte Dokumente A.T. Stills frei zugänglich


Ein großartiges Geschenk hat das Missouri Digital Heritage jetzt allen Osteopathen als frei zugängliche Recherchemöglichkeit gemacht: 176 eingescannte, bisher unveröffentlichte handschriftliche Notizen, Briefe, Buchentwürfe und andere Dokumente des Osteopathie-Vaters A.T. Stills stehen ab sofort auf der Internetseite http://www.sos.mo.gov/mdh zum Download bereit.  ...weiterlesen

23.10.2009

6. Internationales Osteopathiesymposiumin Lausanne


Das Organisationskomitee des Symposiums in Lausanne freut sich, Sie zum 6. Internationalen Osteopathiesymposium an der Universität Lausanne einladen zu dürfen. Die Organisatoren verfügen über wertvolle Erfahrung aus vergangenen Jahren und nach wie vor grossen Enthusiasmus, Fachleute aus aller Welt rund um ein Thema zu versammeln. ...weiterlesen

06.10.2009

Osteopathie erfolgreich im Profi-Sport und in Kieferorthopädie


Schlangenbad /Wiesbaden. Ob im Profi-Sport, in der kieferorthopädischen Behandlung oder sogar bei Pferden – Osteopathie wird immer häufiger als präventive und therapeutische Alternative oder Ergänzung eingesetzt. Das wurde bei der 12. Jahrestagung des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. am vergangenen Wochenende in Schlangenbad bei Wiesbaden deutlich.  ...weiterlesen

04.10.2009

Rekord: So viele wissenschaftliche Studien wie nie zuvor


So viele wissenschaftliche Thesen wie 2009 hatte die Akademie für Osteopathie (AFO) bisher noch nie zu begutachten: 33 Osteopathen haben in Einzel- oder Gemeinschaftsproduktion 16 Arbeiten angefertigt, die sie am Tag der Forschung im Parkhotel Schlangenbad bei der 12. Jahrestagung des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) vor der vierköpfigen Prüfungskommission und einem kritischen Fachpublikum erfolgreich präsentierten.  ...weiterlesen

04.10.2009

Osteopath – ein Beruf im Umbruch


Die Qualifizierung in den Gesundheitsberufen ist im Umbruch. Und mittendrin die Osteopathie. In seinem Vortrag „Osteopathie in Deutschland: Aufbruch, aber wohin?“ stellte Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch, der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Gesundheitsforschung aus Bad Elster, am vergangenen Freitag beim Tag der Forschung auf der 12. VOD-Jahrestagung in Schlangenbad bei Wiesbaden fünf Thesen auf, nach denen seiner Meinung nach die Akademisierung der Osteopathie in greifbare Nähe rückt. Der Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin ermunterte die Osteopathen dazu, sich verstärkt der Wissenschaft zu öffnen. ...weiterlesen

30.09.2009

VOD Vollmitglied in der OIA


Der VOD ist als Vollmitglied in die weltweit agierende Osteopathic International Alliance (OIA) aufgenommen worden. Die OIA hat zurzeit 52 Mitglieder aus 14 Ländern. Als positiv beurteilte sie die Bemühungen des VOD um die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung (WPO Osteo) in Hessen und die Bestrebungen nach der Einrichtung eines qualitativ hochwertigen Studiengangs. ...weiterlesen

22.09.2009

Experte im Gesundheitsmagazin von Deutsche Welle TV


Deutsche Welle TV, das deutsche Auslandsfernsehen, strahlt wöchentlich sein Gesundheitsmagazin "fit & gesund" (deutsch) und "in good shape" (englisch) aus. Schwerpunkt diese Woche: die Osteopathie. Dr. Edgar Hinkelthein ist zu Gast im Studio bei Moderator Dr. Dierk Heimann (deutsche Sendung) und Stefanie Suren (englische Sendung). ...weiterlesen



Seite 64 von 69   « Erste « 60 61 62 63 64 65 66 67 68 » Letzte »   Einträge:682




Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie Hier

             
   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen   Ausbildung    VOD auf Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD auf Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
05.12.2022 23:20:55