VOD-Nachrichten




Seite 60 von 64   « Erste « 56 57 58 59 60 61 62 63 64 »   Einträge:634


04.10.2009

Osteopath – ein Beruf im Umbruch


Die Qualifizierung in den Gesundheitsberufen ist im Umbruch. Und mittendrin die Osteopathie. In seinem Vortrag „Osteopathie in Deutschland: Aufbruch, aber wohin?“ stellte Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch, der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Gesundheitsforschung aus Bad Elster, am vergangenen Freitag beim Tag der Forschung auf der 12. VOD-Jahrestagung in Schlangenbad bei Wiesbaden fünf Thesen auf, nach denen seiner Meinung nach die Akademisierung der Osteopathie in greifbare Nähe rückt. Der Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin ermunterte die Osteopathen dazu, sich verstärkt der Wissenschaft zu öffnen. 

30.09.2009

VOD Vollmitglied in der OIA


Der VOD ist als Vollmitglied in die weltweit agierende Osteopathic International Alliance (OIA) aufgenommen worden. Die OIA hat zurzeit 52 Mitglieder aus 14 Ländern. Als positiv beurteilte sie die Bemühungen des VOD um die Weiterbildungs- und Prüfungsordnung (WPO Osteo) in Hessen und die Bestrebungen nach der Einrichtung eines qualitativ hochwertigen Studiengangs. 

22.09.2009

Experte im Gesundheitsmagazin von Deutsche Welle TV


Deutsche Welle TV, das deutsche Auslandsfernsehen, strahlt wöchentlich sein Gesundheitsmagazin "fit & gesund" (deutsch) und "in good shape" (englisch) aus. Schwerpunkt diese Woche: die Osteopathie. Dr. Edgar Hinkelthein ist zu Gast im Studio bei Moderator Dr. Dierk Heimann (deutsche Sendung) und Stefanie Suren (englische Sendung). 

22.09.2009

Interview mit Philip van Caille zum Thema Osteopathie und Kieferorthopädie


Die VOD-Jahrestagung in Schlangenbad steht am Samstag, 3. Oktober, unter dem Motto des Stomatognathen Systems, der Gesamtheit aller Strukturen im Kopf-, Mund-/Kiefer- und Halsbereich mit ihren weitgehenden Interaktionen und wechselseitigen Abhängigkeiten. Unter anderem ist der Osteopath Philip van Caille als Dozent und Workshop-Leiter zu Gast. Im VOD-Interview verrät der Schweizer aus Steinhausen mehr zu den Inhalten seiner Beiträge. 

22.09.2009

Interview mit Joachim Kaufmann zu Osteopathie und Sport


Am Sonntag, 4. Oktober, steht der Themenkomplex „Osteopathie und Sport“ auf der Tagesordnung der VOD-Jahrestagung in Schlangenbad. Dozent Joachim Kaufmann aus Berlin referiert zum Thema „Der rigide Sportlerfuß als osteopathische Herausforderung“ und vertieft das Wissen anschließend in einem Workshop. Mehr zu den Inhalten lesen Sie im VOD-Interview. 

21.09.2009

VOD-Vorstand bei FORE/EFO-Treffen in London


Als deutsche Delegation haben VOD-Vorsitzende Marina Fuhrmann und Justitiarin Dr. Sylke Wagner am Freitag, 11. September, am gemeinsamen Treffen des Forum für Osteopathische Regulierung in Europa (FORE) und der Europäischen Föderation der Osteopathen (EFO) in London teilgenommen.  

01.09.2009

BVerwG zur Physiotherapie: Eingeschränkte Heilpraktikererlaubnis mit Eignungsprüfung notwendig


Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 26.08.09 über die Klage eines ausgebildeten Physiotherapeuten entschieden, der die Erlaubnis zur eigenverantwortlichen Ausübung der Heilkunde nach § 1 des Heilpraktikergesetzes beschränkt auf den Bereich der Physiotherapie erstrebt hat, ohne zuvor eine nach dem Heilpraktikerrecht vorgesehene Kenntnisüberprüfung absolvieren zu müssen. 

01.09.2009

Workshops Akademisierung: Curricularer Rahmen komplett


Die Entwicklung eines Bachelor-Studienganges Osteopathie schreitet voran. Sehr engagiert haben 13 Osteopathen vom 24. bis 26. August 2009 an fünf Workshops zu verschiedenen Themengebieten in Darmstadt teilgenommen. Die dienten der Fortsetzung einer vom VOD initiierten Veranstaltung zur Akademisierung der Osteopathie. 

24.08.2009

Neu: Bachelor in „Gesundheitswissenschaften mit Vertiefung Osteopathie“


In Kooperation bieten das Institut für angewandte Osteopathie (IFAO) und die staatlich anerkannte IB-Hochschule Berlin ab September 2009 den Studiengang „Gesundheitswissenschaften mit Vertiefung Osteopathie“ an (Link: www.ifaop.com). Die Fachmodule Osteopathie sollen an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland innerhalb des Bachelorstudienganges wählbar sein. Das IFAO ist nach eigenen Angaben derzeit die einzige Osteopathie-Schule, die das Fach Osteopathie innerhalb eines Bachelorstudiengangs in Deutschland bietet. Die Genehmigung für einen Studiengang „Master of Osteopathie“ soll „zeitnah“ eingereicht werden.  

24.08.2009

Ärztliche osteopathische Verbände zur WPO-Osteo


Vertreter der ärztlichen osteopathischen Verbände der Deutsch-Amerikanischen Akademie für Osteopathie (DAAO) e. V., der Deutschen Ärztegesellschaft für Osteopathie (DÄGO) e.V., der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Medizin (DGOM), des Deutschen Verbandes für Osteopathische Medizin (DVOM) und des EROP (Europäisches Register für Osteopathischer Ärzte) haben sich zur Weiterbildungs- und Prüfungsordnung (WPO-Osteo) in Hessen geäußert.  



Seite 60 von 64   « Erste « 56 57 58 59 60 61 62 63 64 »   Einträge:634



Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
28.10.2021 15:31:09