Medienberichte




Seite 39 von 48   « Erste « 35 36 37 38 39 40 41 42 43 » Letzte »   Einträge:480


24.06.2014

Wann hilft eine alternative Schmerztherapie?


… die Gefühlvolle: Osteopathie Wie funktioniert´s? Osteopathen spüren mit den Händen körperliche Blockaden auf, z. B. in den Körperflüssigkeiten oder im Binde- und Muskelgewebe, und lösen diese durch Lockerungsgriffe oder leichten Druck. Gleichzeitig regt diese Stimulation die Selbstheilungskräfte des Körpers an. 

23.06.2014

Mit Osteopathie durch die Wechseljahre


Schweißausbrüche, Depressionen, Schlaflosigkeit, extreme Stimmungsschwankungen - viele Frauen leiden in den Wechseljahren monatelang, manchmal jahrelang mehr oder weniger stark unter den Folgen der Hormonumstellung.  

23.06.2014

Das Ziel vor Augen: Osteopathin Marina Fuhrmann kämpft seit 20 Jahren von Wiesbaden aus für die Anerkennung ihrer Berufsgruppe


Es hat ihr keine Ruhe gelassen. Warum konnte sie mit ihren Fähigkeiten als ausgebildete Physiotherapeutin nicht alle Menschen vom Schmerz befreien? Warum hatte die Anwendung einer Therapie bei zwei Menschen mit denselben Beschwerden nicht auch denselben Erfolg? Und war sie mit ihrem Wissen um die Behandlungsmöglichkeiten tatsächlich am Ende? „Was ich konnte, reichte mir einfach nicht mehr“, sagt Marina Fuhrmann heute. Auf ihrer langjährigen Suche nach Antworten auf diese Fragen stieß Fuhrmann auf einer Fortbildung eines Tages auf den Begriff Osteopathie. Es waren die 80er Jahre, das Internet steckte noch in den Kinderschuhen und so war es schwierig, an Informationen über diese vermeintlich nebulöse Heilmethode zu gelangen, die ihre Wurzeln in den USA hat.  

16.06.2014

Verband der Osteopathen präsentiert den Stand der Forschung


Die Wirksamkeit der osteopathischen Behandlung zeigt sich in einer Zusammenfassung verschiedener Studien. Unser Problem ist: Wir wissen nicht immer, warum sie wirkt.“ Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch, Deutsches Institut für Gesundheitsforschung (privatwirtschaftlich organisierte gemeinnützige Forschungseinrichtung), sprach auf der Pressekonferenz zum 20-jährigen Bestehen des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) über die Effizienz der Behandlungsmethode etwa bei chronischen Rückenschmerzen oder Rückenbeschwerden Schwangerer, Schleudertrauma, Harntrakt-Problemen, Reizdarmsyndrom und bei Frühgeborenen. 

15.06.2014

Haug-Verlag: Medienübergreifendes Fachwissen für Osteopathen


Inhalte osteopathischer Fachbücher aufrufen, Fachartikel aus der „Deutschen Zeitschrift für Osteopathie“ lesen und Videosequenzen zu diagnostischen und therapeutischen Techniken anschauen: Wer die „Osteothek“ des Stuttgarter Haug Verlags unter osteothek.de besucht, kann ab sofort osteopathische Fachinhalte medienübergreifend recherchieren und für sich nutzen. Das Angebot richtet sich an Osteopathen in Beruf und Ausbildung und kann auch auf Tablets mobil genutzt werden. … Abonnenten der „Deutschen Zeitschrift für Osteopathie“ können die Angebote zu einem Vorzugspreis nutzen. Gleiches gilt für die Mitglieder des Verbands der Osteopathen Deutschland, der Association Luxembourgeoise des Ostéopathes, der European Federation of Osteopaths, der Osteopathen Vereinigung Schweiz und des Schweizerischen Verbands der Osteopathen. … 

15.06.2014

Vom unbekannten Mysterium zur anerkannten ganzheitlichen Medizin


Nur wenig deutete auf den heutigen Boom der Osteopathie hin, als Prof. Marina Fuhrmann M.Sc. (USA) vor 20 Jahren den ersten Osteopathie-Berufsverband Deutschlands gründete. Am Samstag feierte der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. in Wiesbaden mit alten Mitgliedern, Wegbegleitern und Politikern im Hessischen Landtag Geburtstag und forderte Maßnahmen zur Qualitätssicherung.  

15.06.2014

„Wir brauchen einen eigenen Beruf" / 20 Jahre Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V.


Vom unbekannten Mysterium zur anerkannten ganzheitlichen Medizin: Nur wenig deutete auf den heutigen Boom der Osteopathie hin, als Prof. Marina Fuhrmann M.Sc. (USA) vor 20 Jahren den ersten Osteopathie-Berufsverband Deutschlands gründete. Am Samstag feierte der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. in Wiesbaden mit alten Mitgliedern, Wegbegleitern und Politikern im Hessischen Landtag Geburtstag und forderte Maßnahmen zur Qualitätssicherung. 

14.06.2014

VOD-Geburtstag in der Hessenschau


In einem ausführlichen Beitrag hat sich der Hessische Rundfunk in der „Hessenschau“ mit dem 20. Geburtstag des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. und der Verbandsforderung nach dem eigenständigen Beruf des Osteopathen beschäftigt. Dazu besuchte der Fernsehsender Verbandsgründerin und 1. Vorsitzende, Prof. Marina Fuhrmann M.Sc. (USA), in ihrer Praxis und an im Arbeitsplatz an der Hochschule Fresenius. 

13.06.2014

Wiesbadenerin brachte „sanfte Medizin“ nach Deutschland


Sie ist eine der Pionierinnen der Osteopathie in Deutschland - und Deutschlands einzige Osteopathie-Professorin: Marina Fuhrmann – mit ihrem Verband der Osteopathen feiert sie jetzt in Wiesbaden den 20. Geburtstag der "sanften Medizin" in Deutschland. Am Samstag im Wiesbadener Rathaus diskutieren Experten über Osteopathie im Leistungssport - auch hier kann die aus den USA kommende Behandlungsform, bei der der Mediziner ausschließlich mit seinen Händen arbeitet – gute Erfolge vorweisen, sagt der Verband.  

12.06.2014

Osteopathie droht ihren guten Ruf zu verlieren


Die Ausgaben der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen haben sich von 2012 auf 2013 verdreifacht - auf mehr als 110 Millionen Euro. Die Kosten zahlen die Versicherten über ihre Beiträge. Die Wirksamkeit der Osteopathie aber ist umstritten. Müssen die Krankenkassen gegensteuern?... Ein Kommentar von Peter Hornung, NDR Info  



Seite 39 von 48   « Erste « 35 36 37 38 39 40 41 42 43 » Letzte »   Einträge:480



Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
                

   Suchen     Mitgliederbereich (VOD-Net)   Kontakt \"\"  Therapeutenliste   VOD Mitglied werden   Fortbildungen    VOD aus Youtube     VOD auf Facebook    VOD auf Twitter    VOD aus Instagram

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Untere Albrechtstr. 15  •  65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 5808975 - 0  •  Fax: 0611 5808975 - 17
E-Mail: info@osteopathie.de  •  www.osteopathie.de
27.10.2021 00:11:01